News & Rumors: 2. Mai 2011,

Cydia-Gründer Jay Freeman aka saurik über Gründe für den Jailbreak

PwnageEtwa ein Zehntel aller iPhones sind laut Schätzungen jailbroken. Die Gründe dafür sind vielfältig: Manche wollen von Apple nicht zugelassene Apps installieren, wieder andere wollen ihr Gerät vom SIM-Lock befreien. Weitere Gründe für den Jailbreak liefert nun Jay Freeman aka saurik im Interview mit Robert Scoble.

Saurik ist als derjenige bekannt, der seinerzeit Cydia aus dem Boden gestampft hat: Eine Anwendung, mit der sich nicht zugelassene Apps sowie zusätzliche Systemtools teils kostenlos, teils kostenpflichtig installieren lassen. Verboten ist dies nicht: Erst im vergangenen Jahr wurde das Jailbreaken in den USA für legal erklärt.

Werbung

Im Rahmen der Mobile Connections-Konferenz in Las Vegas führte Robert Scoble mit Saurik ein Interview, in dem letzterer die Vorteile des Jailbreakings erklärt – unter anderem an seinem eigenen Gerät.

Etwas schade ist, dass saurik in seinen Ausführungen etwas allgemeingültig bleibt, gezeigt werden verschiedene Systemtweaks und Oberflächenanpassungen. Auf Details wie SSH-Zugriffsmöglichkeiten auf das Dateisystem oder ähnliches wird hingegen gar nicht eingegangen – dabei ist genau dies für manche ein Grund, ihr iPhone mit einem Jailbreak zu versehen.

[via 9to5Mac]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Jörg (2. Mai 2011)

    Mein Grund: ich möchte mit meinem iPod touch per Bluetooth auch einen GPS Empfänger zugreifen können. Klappt hervorragend! Nur diese Funktion, ansonsten bräuchte ich keinen jailbreak.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung