News & Rumors: 3. Mai 2011,

PlayStation Network in Japan wieder online? Alles nur falscher Alarm!

PSN
PSN - Abbildung

In vielen Internetquellen heißt es derzeit, dass das PSN in Japan wieder funktioniere. Berufen wird sich auf diverse Quellen, die sich wiederum auf Twitter-Beiträge oder Facebook-Postings beziehn. Doch PlayStation-3-Besitzer – auch in Japan – starren nach wie vor auf Fehlermeldungen beim Einloggen.

Es ist gefährlich sich auf „andere Quellen“ zu verlassen. Einer der beliebtesten Sprüche auf anderen Webseiten lautet derzeit: „According to various sources and reports, there have been plenty of Twitter and Facebook entries that claim the Japanese Network has returned“. Selten findet man überhaupt noch Verweise auf diese Einträge bei Facebook oder Twitter, obwohl man durchaus auf sie verlinken könnte, so fehlen diese zum Beispiel auch bei PSXtreme (engl.). Findet man dann doch solche Tweets – muss man feststellen, dass sie sehr alt sind und zumeist gar nicht von Japanern stammen. Während regelmäßig Tweets zu Forenbeiträgen auftauchen, in denen ein Spaßvogel schreibt, PSN geht in Japan wieder, bekommt derselbe postwendend von seinen Foren-Kollegen einen Einlauf. Zu lesen gibt es dann Ratschläge wie „Get yourself a fucking life!!!“ – Auf Twitter allerdings findet man noch jetzt immer Tweets von Japaner, die selbst fragen, ob das PSN wieder online geht und Links auf solche japanischen Nachrichtenquellen, die vom Ausfall berichten.

Falsche Informationen

Es ist ein Phänomen, wenn sich im Internet zwar jeder informieren kann, es am Ende aber gar keiner tut. Bemüht man in Facebook die Suchfunktion nach einschlägigen Keywords, findet man nur eine Handvoll Meldungen, die zudem noch von Nicht-Japanern stammen. Bei Twitter genau dasselbe. Die Meldungen derer, die selbst fragen, ob es wieder geht, sind deutlich in der Überzahl. Alle paar Stunden kommt vielleicht ein Spaßvogel dazu. Wir wurden von einem Leser von uns in den Kommentaren auf einen Link zu elhabib hingewiesen, wegen der Meldung, dass das PSN in Japan wieder funktioniere. Doch auch dort wird auf eine Seite verwiesen, die wiederum auf einen Tweet verweist. Niemand hat also echte Belege. Das Schlimme ist freilich, dass es viele Multiplikatoren gibt, die die Meldung forttragen. Eine Menge „leichtgläubiger“ Leute, die gerne glauben wollen, dass das PSN wieder geht. Vor allem, weil EINE Person vor über 18 Stunden etwas getwittert hat und danach alle anderen immer noch vom Ausfall sprechen, sollte einem ein Licht aufgehen. Wenn man bei der ganzen Informationsflut nur für kurze Zeit ein wenig Konzentration walten lässt, kann man selbst merken, dass manche Dinge einfach keinen Sinn ergeben können.

Zum einen gibt es keinerlei Hinweise, warum Sony das PSN in Japan zuerst aufschalten sollte. Das ist genauso ein Märchen, wie seinerzeit die Rede davon, dass das Unglück von Fukushima Schuld am Ausfall sei. Die Server von Sony stehen in den USA und die Amerikaner versammeln die größte Gruppe von PSN-Accounts auf sich, warum also sollte man in Japan anfangen? Selbst wenn man mit der kleinsten Gruppe anfangen würde, dann müsste man eben auch nicht in Japan anfangen. Es gibt jedenfalls keine Beweise dafür. Wenn das PSN in Japan wieder gehen täte, dann würde man bei der Twitter-Live-Suche nach dem Stichwort PSN eine ganze Flut von Kanji-Zeichen durch die Timelines flitzen sehen, weil die japanischen PS3-Besitzer mit dieser Nachricht sicher nicht hinter dem Berg halten würden, so wir wir ja auch nicht.

SOE auch betroffen

Bislang geht also das PSN noch nicht wieder. Sony meinte am Sonntag auf der Pressekonferenz, es solle in dieser Woche wieder aufgeschaltet werden. Doch heute folgte auch ein weiterer Rückschlag, denn Sony nahm die Server für ihre Online-Games von Sony Online Entertainment vom Netz und blendete einen Hinweis ein, dass man bei der Untersuchung des PSN-Hacks Besorgnis erregende Erkenntnisse gemacht habe. Bislang warten wir auf ein weiteres Statement zu diesem Vorfall. Vielleicht verzögert sich dadurch nur wieder alles.

Aktuell gibt es auch ein Gaming-Blog, dem der PR Manager von Sony Computer Entertainment Europe, Jonathan Fargher, bestätigt haben soll, dass das PSN in Japan noch nicht funktioniert.



PlayStation Network in Japan wieder online? Alles nur falscher Alarm!
3,88 (77,6%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

PlayStation Network Card 20  [Guthabenkarte für deutsches PSN-Konto]Name: PlayStation Network Card 20 [Guthabenkarte für deutsches PSN-Konto]
Hersteller: Sony Computer Entertainment
Preis: 31,31 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>