News & Rumors: 3. Mai 2011,

Wii-Preissenkung in den USA

Die Wii erfährt eine Preissenkung in den USA. Noch im Mai wird Nintendo America den Preis für seine Heimkonsole in Nordamerika reduzieren. Gleichzeitig mit dieser Preissenkung einher geht die Einführung von Budget-Spieletiteln, die als Wii Select firmieren. Eindeutig Anzeichen der nahenden Veröffentlichung der Wii 2 (Project Café) im Jahr 2012.

US-Gamer können sich freuen. Die Nintendo Wii wird billiger, und zwar noch diesen Monat. Nintendo America wird laut Kotaku (engl.) den Preis für die Konsole noch im Mai auf 149 US-Dollar senken, das entspricht ungefähr 100 Euro. Wann wir auch in Europa mit einer Preissenkung zu rechnen haben, bleibt abzuwarten.

Budget-Reihe

Doch gleichzeitig mit dem Verbilligen der Hardware, wird Nintendo auch einen neue Reihe von Budget-Titeln veröffentlichen. Ältere, vermeintliche Top-Games werden unter dem Label Wii Select dann zum Preis von 19,99 US-Dollar angeboten werden (etwa 13,50 Euro). Nordamerikanische Händler, so berichtet Kotaku, haben auch bereits Auskunft über erste Wii-Select-Games gegeben. Zum Start sollen offenbar die Games: Mario Super Sluggers, The Legend of Zelda: Twilight Princess und Super Smash Bros. Brawl in der Neuauflage günstiger angeboten werden. Wii Sports soll außerdem ebenfalls als Wii-Select-Titel angeboten werden. Dafür scheint es, dass Nintendo zukünftig die Konsole auch im Bundle mit Mario Kart Wii anbieten wird.

In Japan wurde eine Budget-Reihe schon Anfang 2010 gestartet. Nintendo wollte den Bericht von Kotaku über die anstehende Preissenkung aber nicht kommentieren und als Antwort erhielt man lediglich die Standard-Floskel: „Nintendo does not comment on rumors or speculation.“ – Ein Dementi klingt anders.



Wii-Preissenkung in den USA
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>