News & Rumors: 5. Mai 2011,

Release von SWTOR könnte sich auf 2012 verzögern

Star Wars The Old Republic
Star Wars The Old Republic - Screenshot

Der Release von Star Wars The Old Republic könnte sich auf 2012 verzögern, wird aktuell berichtet. Fans von Star Wars und Videospielen warten gespannt auf das MMORPG aus dem lieb gewonnenen Universum. Doch nun wurde seitens EA ein potenzielles Risiko erwähnt, dass SWTOR doch erst in 2012 erscheinen könnte. Es sei allerdings gering.

Geringes Risiko

Die Kollegen von Kotaku (engl.) berichten über das geringe Risko, dass sich Star Wars: The Old Republic eventuell doch noch einmal verschieben könnte. Das ambitionierte MMORPG-Projekt aus dem Hause BioWare ist derzeit offiziell noch für einen Release im Jahr 2011 vorgesehen. EA peilt eine Veröffentlichung für das zweite oder dritte Quartal seines Steuerjahres an.

Steuern sparen?

Doch Frank Gibeau von EA gab zu, dass man trotz der festen Überzeugung, das Spiel während dieses Zeitraums veröffentlichen zu wollen, es doch, bedingt durch finanzielle/steuerliche Gründe, zu einem Release erst im Januar kommen könnte:

„While we fully anticipate launching Star Wars: The Old Republic in Q2 or Q3 [of EA’s fiscal year], the low end of our guidance range assumes the outside possibility of a January launch“.
Frank Gibeau

Einen definitiven Release-Termin wollte man aus zweiterlei Gründen noch nicht angeben. Zum einen wollte man die Wettbewerbssituation noch nicht aufheben, und zum anderen noch mehr Daten aus dem Betatest sammeln, damit man eine „spektakuläre Erfahrung“ garantieren könne, wenn das Online-Rollenspiel dann letztlich startet. Wir hatten bei EA-Deutschland für Beta Keys angefragt, allerdings wurde uns gesagt, dass ihnen derzeit keine vorliegen würden. Wenn man uns das sagt, müssen wir das wohl glauben.



Release von SWTOR könnte sich auf 2012 verzögern
4,33 (86,67%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>