News & Rumors: 6. Mai 2011,

Burnout Crash – Neues Rennspiel kommt für PlayStation 3 und Xbox 360

Electronic Arts hat ein neues Rennspiel aus dem Burnout-Franchise in der Pipeline, über das der Publisher bislang allerdings noch keine weiteren Informationen preisgegeben hat. Dies ändert sich nun, da Prüfgremien auf der Welt das Spiel offenbar bereits vorliegt und man zumindest einige Dinge in den Veröffentlichungen dieser findet. So z. B. dass Burnout Crash für die Plattformen PS3 und Xbox 360 erscheinen wird.

Die Kollegen von joystiq (engl.) schreiben, dass wir – nun wo Burnout Crash bei den Prüf-Institutionen weltweite die Runde macht – auch ein wenig mehr über das Rennspiel erfahren. Anders als vorherige Teile wird es offenbar kein allzu realistisches Spiel, wenngleich es trotzdem für die PlayStation 3 von Sony und die Xbox 360 aus dem Hause Microsoft veröffentlicht werden wird.

Aktuell kann man bei der ESRB (Äquivalent zur USK in Deutschland) in der Spielbeschreibung nachlesen, dass wir es mit einem Racer zu tun bekommen werden, der in das Renngeschehen in der „Top-Down-Perspektive“ anbietet. Die Aufgabe der Spieler ist es, möglichst viel Blechschaden anzurichten, während sie mit Cartoon-Fahrzeugen wie Autos, Trucks, Vans oder Bussen auf viel befahrene Kreuzungen zufahren. Je öfter man crasht, desto höher wird die Punktzahl, bedingt durch einen Multiplikator, der dann steigt. Es ist ebenfalls von Spielabschnitten die Rede, in denen man Polizeifahrzeuge zerstören muss, ehe diese einen selbst unter Arrest nehmen können. Oder es wird von anderen Levels geschrieben, in denen man Ufo, Tornados oder Krabben-ähnlichen Monstern ausweichen muss.



Burnout Crash – Neues Rennspiel kommt für PlayStation 3 und Xbox 360
4,06 (81,18%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>