News & Rumors: 6. Mai 2011,

EA Sports – Kein NFL 2012 und NBA 2012 in diesem Jahr?

Möglicherweise wird EA diese Saison nicht mit den Sportligen NFL und NBA zusammenarbeiten. Für das Unternehmen würden damit große Einnahmenquellen nicht zur Verfügung stehen. Da in diesem Jahr auch kein großes Fußballturnier stattfindet, sind bereits Umsatzeinbußen berücksichtigt worden.

Derzeit geht man bei EA davon aus, dass mit der NFL und der NBA zwei große Partner dieses Jahr ausfallen könnten, und am Ende Madden NFL 2012 und NBA Elite 2012 nicht erscheinen. Für das Unternehmen würde dies den Verlust einer großen Einnahmequelle bedeuten, weil wegen einem Jahr ohne Fußball-Europa- oder Welt-Meisterschaft auch kein FIFA-EM- oder WM-Game, und kein potenzielles NBA- oder NFL-Game erscheinen würde, sollte sich der Verdacht erhärten.

Streitigkeiten zwischen NFL- und NBA-Spielern und Verantwortlichen, berichten die Kollegen von Gamasutra (engl.), könnten möglicherweise dazu führen. EA hat in seinen Prognosen bereits konservativ geplant und geht davon aus, dass es speziell mit der NFL schwer werden könnte. Bis zu 250 Millionen US-Dollar Gewinn könnten die beiden Titel erzielen, wenn sie denn veröffentlicht würden. Der 2010 erschienene FIFA World Cup-Titel bescherte EA zudem über 100 Millionen US-Dollar Gewinn. Sollte 2011 keine Zusammenarbeit mit der NFL und der NBA zustande kommen, würde das die Konkurrenz der Sportspiele im darauf folgenden Jahr weiter verschärfen, schätzt EA Geschäftsführer John Riccitiello.



EA Sports – Kein NFL 2012 und NBA 2012 in diesem Jahr?
4,4 (88%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>