News & Rumors: 6. Mai 2011,

PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering

Das Tethering-Tool PDANet wurde mit einem praktischen Update versehen: Die aktuellste Version ermöglicht es, die Nutzung via Tethering vor dem Provider zu verstecken.

Bei vielen Anbietern ist die Nutzung des iPhone als Modem für Notebooks oder andere Geräte nicht erlaubt, AT&T hat in den USA bereits in vielen Fällen Verwarnungen an Nutzer ausgesprochen, die auffällig waren. Geprüft wurde die Art der Datenpakete in AT&Ts Netzwerk, alle nicht von einem iPhone kommenden Pakete wurden demnach überprüft. Wer die Verwarnung missachtet, muss mit Strafgebühren rechnen, sofern das Tethering nicht eingestellt wird.

Mit PDANet kann man nun verstecken, dass die Pakete nicht direkt von einem iPhone abgeschickt werden. Als weiteres Feature enthält PDANet die Möglichkeit, mehrere WiFi-Verbindungen zu erlauben. MyWi enthält das versteckte Tethering bisher nicht, ein baldiges Update ist aber wahrscheinlich.

[via]



PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering
4,25 (85%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>