News & Rumors: 6. Mai 2011,

Team Fortress 2 – Valves Shooter jetzt mit Replay-Editor

Der Multiplayer-Third-Person-Shooter TF2 von Valve hat ein neues kostenloses Update erfahren. Spieler können dank eines Replay-Editors nun ihre Aktionen im Spiel aufzeichnen und auch zu YouTube hochladen.

Es ist ein sehr kreatives Phänomen – das Aufzeichnen und Zusammenstellen von In-Game-Videos. Spieler nehmen ihre Aktionen in diversen Games auf und stellen diese im Internet zur Schau. Valve hat den Gamern von Team Fortress 2 die Arbeit nun ein wenig leichter gemacht, da man einen Replay-Editor mit dem neuen kostenlosen Update ausgeliefert hat.

Es gibt einige TF2-Server, schreiben die Kollegen von Gamasutra (engl.), die die Funktion zum Aufzeichnen von In-Game-Video unterstützen. Die aufgenommenen Szenen kann man mithilfe des Replay-Editors noch ein wenig editieren und zu einem Film arrangieren, den man dann bei YouTube hochladen kann. Gleichzeitig wurden auch neue Achievements für das Spiel eingeführt, die u. a. auch die neue Video-Funktion betreffen. Einige der Trophäen werden den Spielern dann verliehen, wenn ihre Videos bspw. eine gewisse Anzahl von Ansichten (views) bei YouTube übersteigen.

Um die Spielergemeinde dazu zu bringen, das neue Tool auch tatsächlich auszuprobieren, hat Valve einen eigenen Award ausgerufen, den „Saxxy Award“. Dieser wird von Valve dann in diversen Kategorien verliehen, u. a. soll einer für den einfallsreichsten Kill oder das größte Unglück (most epic fail) verliehen werden. TF2-Spieler können ihre Videobeiträge für die unterschiedlichen Kategorien noch bis zum 19. Mai 2011 einsenden. Die Gewinner erhalten dann nicht nur einen goldenen Saxxy Award, sondern werden auch in einem Team-Fortress-2-Comic erwähnt.



Team Fortress 2 – Valves Shooter jetzt mit Replay-Editor
3,85 (77%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>