News & Rumors: 7. Mai 2011,

Kurz und knapp #71 – Crysis-Entwickler entlässt, Pflanzen gegen Zombies und mehr

Ein neuer Tag, eine neue Ausgabe unserer Frühausgabe der Kurznachrichten. Diesmal mit Infos darüber, dass Crytek Mitarbeiter entlässt, Pflanzen gegen Zombies nun auch auf dem NDS verfügbar ist, und weiteren Meldungen.

Die Crysis-Macher von Crytek strukturieren derzeit offenbar ein wenig um. So berichtet Gamasutra (engl.), dass von ursprünglich 80 Mitarbeitern im Entwickler-Studio in Budapest nur noch 30 bis 35 übrig bleiben sollen. Die anderen Entwickler in Budapest arbeiten fortan nicht mehr an einem Xbox-360-Game mit Kinect-Unterstützung, sondern werden sich der Programmierung von Tablet-Projekten widmen. Das Projekt Codename: Kingdoms wird stattdessen direkt in Frankfurt, in der Zentrale des Unternehmens fortentwickelt.

Pflanzen gegen Zombies für den Nintendo DS ist seit gestern im Handel. Damit macht ein weltweit sehr erfolgreiches Casual-Tower-Defense-Game nun eine weitere Plattform unsicher. Es gibt immer wieder Leute, die das Genre vielleicht nicht mögen, aber wenn, dann kommt man an Pflanzen gegen Zombies (Affiliate) nicht vorbei. Ein echter Kauftipp, fand damals auch Kollege Nick Josten in seinem Review der PC-Version.

Entwickler Bungie hat in einem wöchentlichen Beitrag auf seiner Homepage ein paar Informationen über die nähere Zukunft veröffentlicht. Man weiß seit der letzten E3 im Jahr 2010, dass Bungie an einem neuen Spiel für Activision arbeitet, dessen Vermarktung über 10 Jahre vertraglich gesichert wurde, heißt es bei den Kollegen von VG24/7 (engl.). Doch alle, die gehofft hatten, dass der Halo-Entwickler sein neues Spiel auf der diesjährigen E3 2011 in Los Angeles präsentieren würde, wurden nun enttäuscht. Bungie gab bekannt, dass man auf der Entertainment-Messe nichts präsentieren wird.



Kurz und knapp #71 – Crysis-Entwickler entlässt, Pflanzen gegen Zombies und mehr
3,83 (76,67%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>