News & Rumors: 11. Mai 2011,

Soul Calibur 5 kommt 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3

Soul Calibur 5
Soul Calibur 5 - Logo

Namco Bandai hat auf dem eigenen Step Up Dubai 2011 Event den Release von Soul Calibur 5 für PS3 und Xbox 360 bestätigt. Demnach soll das nächste Beat em up im Jahr 2012 für die NextGen-Konsolen von Sony und Microsoft veröffentlicht werden.

Heute Früh hat Namco Bandai auf dem Step Up Dubai 2011 Event Soul Calibur 5 offiziell angekündigt. Die japanische Seite Famitsu (jp.) hatte in einem Live-Blog von dem Event berichtet. Producer Tago Hisaharu hatte auf der Bühne auch einen ersten Trailer gezeigt. Dieser Teaser-Trailer wurde von einem der anwesenden Journalisten mit seinem Handy gefilmt und über den Service yfrog bereits verfügbar gemacht.

Soul Calibur 5 soll 17 Jahre nach den Ereignissen aus Teil 4 stattfinden. Weitere Details möchte man auf der diesjährigen E3 in Los Angeles präsentieren, so versprach man. Namco Bandai hat ebenfalls eine Teaser-Seite ins Netz gestellt, die allerdings erst in ein paar Stunden auch mit Informationen gefüllt wird. Dort läuft derzeit noch ein Countdown. Sehr wahrscheinlich wird man dort dann den Teaser-Trailer auch in voller Pracht begutachten können.

Wir hatten erst heute Früh von den Plänen über die Körbchengröße von Kämpferinnen in Soul Calibur 5 berichtet; das Kampfsystem soll laut Tago Hisaharu auch leichtgängiger werden als noch in Teil 4, im Wortlaut „lighter, sharper, and more elegant“.



Soul Calibur 5 kommt 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3
3,89 (77,89%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

SoulCalibur VName: SoulCalibur V
Hersteller: Bandai Namco Entertainment Germany
Preis: 40,11 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>