News & Rumors: 12. Mai 2011,

Lady Gaga erneut in Farmville

Lady Gaga in Farmville
Lady Gaga in Farmville

Lady Gaga taucht in Farmville auf. In der Vergangenheit haben der Farmville-Entwickler Zynga und die Popsängerin Lady Gaga bereits einmal gemeinsame Sache gemacht. Seinerzeit ging es darum Spenden zu sammeln, nun kooperiert man erneut, aber vor allem, um die eigenen Taschen zu füllen.

Kooperation

Zynga hat eine Pressemitteilung über die erneute Kooperation mit dem Popsternchen Lady Gaga veröffentlicht. Darin geht es um eine weitreichende Vereinbarung um das Social Game Farmville. Noch im März, schreiben die Kollegen von joystiq (engl.), hatten Lady Gaga und Zynga 3 Millionen US-Dollar für die Opfer des Erdbebens in Japan gesammelt. Nun kooperiert man erneut, um allerdings für den eigenen Geldbeutel zu sammeln.

GagaVille

Ab dem 17. Mai öffnet „GagaVille“, ein benachbartes Stück Land zur Region in FarmVille. Darin treffen Spieler des Social Games dann auf Einhörner, Kristalle und erhalten darüber hinaus früher als andere die Gelegenheit einen bisher unveröffentlichten Track von Lady Gaga zu Hören zu bekommen, der erst auf dem kommenden Album „Born this Way“ mit veröffentlicht werden wird.

Außerdem hat man weitere Promotionen geplant. Dazu gehört ein „Words with Friends“-Wettbewerb, bei dem man Lady-Gaga-Merchandising-Artikel absahnen kann und diverse Farmville-Items im Lady-Gaga-Outfit. Dazu – und das betrifft dann lediglich die US-Kunden – gibt es unter anderem die Möglichkeit eine 25 US-Dollar teure Zynga Geschenk-Karte zu kaufen, und zwar in den Geschäften der Kette „Best Buy“. Diesen liegt dann ein Gutschein für das neue Album von Lady Gaga bei.



Lady Gaga erneut in Farmville
3,9 (78%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>