News & Rumors: 13. Mai 2011,

Fallout: New Vegas – Neues Bildmaterial zum Add-on Honest Hearts verfügbar

Ab dem 17. Mai wird mit Honest Hearts ein neues Add-on zum Rollenspiel Fallout: New Vegas für PC, PS3 und Xbox 360 veröffentlicht. In der Wildnis des Zion Nationalparks gerät der Spieler zwischen die Fronten verschiedener Stammeskriege der Ureinwohner und muss dem Geheimnis des mysteriösen Burned Man auf die Schliche kommen.

Bethesda Softworks wird in Kürze eine neue Erweiterung zum Rollenspiel Fallout: New Vegas herausbringen. Im Add-on Honest
Hearts
muss sich der Spieler den plötzlich auftretenden Stammeskriegen der Ureinwohner stellen. In der Wildnis des Zion Nationalparks in Utah müssen auch feindliche Missionare und das Geheimnis des mysteriösen Burned Man aufgeklärt werden.

Mit Honest Hearts wird das erste von drei neuen Add-ons veröffentlicht, die Bethesda Softworks vor Kurzem angekündigt hat. Die Erweiterungen Old World Blues und Lonesome Road sollen im Juni bzw. Juli dieses Jahres veröffentlicht werden.

Erst vor einigen Tagen hat Bethesda Softworks ein Versionsupdate
für die XBox 360-Version des RPGs herausgebracht, um
Installationsprobleme zu beheben, über die einige Spieler vorab geklagt
hatten.

Fallout: New Vegas – Honest Hearts soll ab dem 17. Mai für 800 Microsoft-Punkte für XBoxLIVE und 9,99 Euro für Steam und Direct2Drive verfügbar sein. Ein Release für das Playstation Network soll folgen, wenn das Netzwerk wieder verfügbar ist. Im Anhang findet ihr neues Bild- und Videomaterial zum Add-on des Rollenspiels.



Fallout: New Vegas – Neues Bildmaterial zum Add-on Honest Hearts verfügbar
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>