News & Rumors: 13. Mai 2011,

iPad 3 mit Retina-Displays? Samsung stellt passende Panels vor

iPadWie TUAW berichtet, will Samsung nächste Woche auf der SID Display Week 2011 International Symposium Display-Panels vorstellen, die eine Größe von 10 Zoll haben und eine Auflösung von 2560×1600 Pixeln besitzen.

Bei den Daten (10 Zoll Diagonale, 2560×1600 Pixel) ergibt sich eine Pixeldichte von 300 Pixeln pro Zoll, was gemäß der Definition von Steve Jobs im letzten Jahr bei der iPhone 4-Vorstellung einem Retina-Display entspräche. Laut TUAW will Samsung ein solches Panel auf Basis der RGBW PenTile-Technologie auf der SID Display Week 2011 International Symposium vorstellen.

Werbung

Theoretisch wären diese Panels schon geeignet, um ein Retina-Display im iPad 3 zu realisieren. Gerüchteweise war eine Erhöhung der Auflösung schon für das iPad 2 vorgesehen, doch Ming-chi Kuo von Concord Securities berichtete zuerst, dass dieses Vorhaben wieder verworfen wurde – die Kosten für Apple wären zu hoch gewesen.

Ob sich Apple wirklich auf Samsung einlassen wird, ist aber nicht klar. Die PenTile-Technologie ist schon länger verfügbar und doch hat man sich in Cupertino für In Pane Switching (IPS) entschieden. Dazu kommen Klagen, die gegenseitig eingereicht wurden. Ebenso wird das Gerücht gepflegt, dass ein möglicher Wechsel von Samsung zu TMSC oder Intel als Hersteller von Apple A5-CPUs aufgrund der Klagen stattfinden könnte.

[via AppleInsider]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  iPadUser (14. Mai 2011)

    Bin ich mal gespannt. Wobei die Auflösung bei solch einem kleinen Display ja schon extrem übertrieben ist…

  •  phonehoppy (18. Mai 2011)

    Also, für einen EBook-Reader wäre die Auflösung sich nicht übertrieben. Je klarer das Schriftbild, desto besser ist das lesen am Bildschirm. Fehlt nur noch ein Display, was sich von Eigenbeleuchtung auf Umgebungslichtbetrieb umstellen lässt…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>