News & Rumors: 13. Mai 2011,

PSN wieder online für Entwickler

PSN
PSN - Abbildung

Diversen Internet-Quellen zufolge ist das PSN bereits wieder online, allerdings nur der Teil, auf den Entwickler Zugriff haben. Das ist allerdings ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und PS3- und PSP-Gamer sehen Licht am Ende des Tunnels, der einzustürzen drohte, als am 20. April die PSN-Downtime begann weil Sony nach einem Hack das Online-Netzwerk abgeschaltet hatte.

Diverse englischsprachige und japanische Webseiten haben eine Nachricht aus einem sehr stark frequentierten Forum namens NeoGAF (engl.) aufgegriffen. Dort wurde von User Kagari gepostet, dass das interne PSN Developer Network bereits wieder funktionieren würde, zumindest für einige der Entwickler. Seine Aussage soll sich auf Berichte von mehreren Entwicklern stützen, die ihm bestätigt hätten, dass das interne Netzwerk wieder funktioniere („I have had other developers confirm to me that this is the case“).

Kagari formuliert dann die Prognose, dass es so ausschaut, als würden also bald auch die Online-Gaming-Features zurückkehren. – In der Diskussion im NeoGAF-Forum berichten einige der Nutzer, dass dies aber nicht durchgängig der Fall sei, sondern der Zugriff nur sporadisch möglich sei, und außerdem nicht in allen Regionen der Welt.

Doch diese Meldung passt zu den übrigen Beobachtungen, dass es langsam aber sicher Fortschritte zu verzeichnen gibt, und auch nach außen sichtbar Tests und Testspiele durchgeführt werden. Aufgefallen ist dies unter anderem durch aktualisierte Statistiken von SOCOM 4 oder Little Big Planet 2.



PSN wieder online für Entwickler
4,05 (81%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>