News & Rumors: 13. Mai 2011,

Twitter für Mac: Version 2.1 bringt neues Layout und viele Funktionen

Twitter for MacFür die Mac-Version des offiziellen Twitter-Clients ist ein Update erschienen, das einige neue Funktionen mitbringt und daneben eine überarbeitete Optik bietet.

Die kostenlose Twitter-App aus dem Mac App Store wurde aktualisiert. Sie ist die offizielle Twitter-App für den Mac und basiert auf Tweetie für Mac.

Werbung

Neue Funktionen sind beispielsweise eine automatische Vervollständigung von Benutzernamen und Hashtags während der Eingabe, ein neues Fenster- und Profil-Layout und eine verbesserte Darstellung von t.co-Links. Des Weiteren lässt sich nun die Schriftgröße einstellen und AppleScript wird unterstützt. Ebenso werden jetzt mehrere Fenster unterstützt, sodass neben der eigenen Timeline beispielsweise eine Suche immer im Blick behalten werden kann.

Für Entwickler ganz interessant ist die Developer Console, mit der sich API-Aufrufe für eigene Apps simulieren und auswerten lassen. Schließlich wurde an der Performance gedreht und Fehler behoben.

Die Twitter-App (Affiliate) ist mit 2,4 MB im Mac App Store kostenlos zu haben. Sie ist nur auf englisch erhältlich und benötigt mindestens Mac OS X 10.6.6.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 1 Kommentar(e) bisher

  •  apfelmann70 (13. Mai 2011)

    ….alles ganz schick aber was ich mal wissen möchte: “Wie behalte ich das Twitter Fenster ständig in Vordergrund?” Hatte dafür noch keine Option gefunden oder gibt es dafür ein Zauberspruch?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung