News & Rumors: 19. Mai 2011,

Brink – ESL veranstaltet ersten internationalen Wettkampf zum First-Person-Shooter

Die Electronic Sports League wird in Kürze mit dem ESL Brink Championship den ersten internationalen Wettkampf zum Shooter von Bethesda Softworks veranstalten. Teams aus je fünf Spielern können sich durch Qualifikations-Cups für das Finale auf der GamesCom 2011 in Köln qualifizieren und ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro abstauben.

Mit dem ESL Brink
Championship veranstaltet die ESL das erste großte Turnier zum jüngst veröffentlichten First-Person-Shooter aus dem Hause Bethesda Softworks. Die besten europäischen Teams treten in Gruppen von je fünf Spielern an, um die Krone der besten Brink-Spieler unter sich auszumachen.

Nach der Qualifikation über Online-Wettkämpfe im StopWatch Modus, findet die Finalrunde des Turniers auf der diesjährigen Gamescom in Köln statt – insgesamt 15.000 Euro Preisgeld werden unter den besten Teams ausgespielt – 5.250 Euro alleine für das Sieger-Team. Schon am 23. Mai sollen nun neuen Informationen nach die ersten Spiele der Qualifikations-Turniere beginnen.

Seit dem 15. Mai können sich interessierte Teams für das ESL Brink Championship-Turnier anmelden; die Gruppenphase soll dann voraussichtlich am 13. Juni geöffnet werden. Die 16 qualifizierten Mannschaften werden in vier Gruppen à vier Teams eingeteilt, von denen jeweils die ersten beiden Mannschaften in die nächste Runde kommen. Die beiden erstplatzierten Teams, die siegreich aus dem Viertelfinale hervorgehen konnten, werden sich auf der diesjährigen Gamescom (18. bis 21. August) in Köln in einem großen Finale gegenüberstehen.



Brink – ESL veranstaltet ersten internationalen Wettkampf zum First-Person-Shooter
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>