News & Rumors: 23. Mai 2011,

PlayStation 3 – PSP Remaster, Handheld-Remakes in besserer Auflösung für NextGen-Konsole geplant

Sony hat Pläne öffentlich gemacht, denen zufolge es demnächst eine ganze Reihe von PSP-Spielen in neuer Auflage für die PS3-Konsole geben soll. Die Spiele der PlayStation-Portable-Remaster-Reihe werden auch hierzulande angeboten. Den Anfang macht eine Umsetzung von Monster Hunter Portable 3rd.

Zunächst in Japan, dann aber auch in den USA und Europa soll Monster Hunter Portable 3rd HD Version erscheinen. Es handelt sich dabei um ein Remake mit verbesserter Optik, die auf heimischen HD-Fernsehern eine gute Figur machen soll. Für diesen Titel speziell gibt es noch wenige Informationen, doch Sony hat in jedem Falle vor, einige der Spiele mit zusätzlichen Inhalten zu befüllen und außerdem weitere mit Unterstützung für stereoskopisches 3D auszustatten (vgl. Gamasutra, engl.).

Darüber hinaus sollen die PSP-Remaster-Games uch dieselben Savegames lesen können, die Spieler noch von der PlayStation Portable aufgehoben haben. Sie könnten dann an der Stelle auf dem Fernseher weiterspielen, an dem sie unterwegs aufgehört hatten. Vielleicht ist dies ja auch ein erster Schritt in Richtung Next Generation Portable. Denn dort war angedacht, dass man Games auf der Konsole weiterspielen können soll, die man unterwegs begonnen hatte, oder umgekehrt.

Monster Hunter Portable 3rd HD Version soll in Japan den Anfang machen und dann später auch in den USA und Europa angeboten werden. Ein Release-Datum wurde allerdings nicht genannt.



PlayStation 3 – PSP Remaster, Handheld-Remakes in besserer Auflösung für NextGen-Konsole geplant
3,7 (74%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>