News & Rumors: 23. Mai 2011,

Snow Leopard: Mac OS X derzeit regional nicht lieferbar, Lion in Kürze?

Mac OS X Snow LeopardDie WWDC rückt immer näher und mit ihr wahrscheinlich auch der Release von Mac OS X 10.7 Lion. Dass ein Release in Kürze stattfinden könnte, zeigt eine Randnotiz aus Australien: Dort nämlich kommt es momentan zu Engpässen bei Snow Leopard-Bestellungen.

In Australien und Neuseeland müssen Kunden derzeit fünf bis sieben Arbeitstage auf ihre Snow Leopard-Bestellung warten. Dies betreffe nach Angaben von 9to5mac nicht nur den Apple Store, sondern auch andere Einzelhändler, die derzeit nicht oder nur in kleinen Mengen mit Mac OS X 10.6 dienen können.

Werbung

Engpässe solcher Art deuten bei Apple nicht selten darauf hin, dass es demnächst ein Update gibt; schließlich ist bekannt, dass Apple zur WWDC vom 06. bis 09. Juni über die Zukunft von Mac OS X und iOS berichten möchte. Während der World Wide Developers Conference wird auch ein Releasetermin erwartet, wenn nicht gar die Ankündigung der Golden Master-Version. Selbst in den Apple Stores soll es bereits nach Löwe riechen: Die großen Datenmengen, die letzte Woche heruntergeladen werden sollten, sind nach Insider-Informationen eine Lion-Build, die in Kürze auf den ausgestellten Macs zu Demonstrationszwecken installiert werden sollen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Tom (24. Mai 2011)

    Und das iPhone5 kommt auch die Tage, warum hat die Telekom sonst einen Lieferengpass bei weißen iPhones? ;-)

  •  stk (24. Mai 2011)

    Situation ist nicht vergleichbar: Das iPhone 4 in weiß ist ja erst recht neu auf dem Markt, während Snow Leopard seit 2009 verfügbar ist. Bei SL ist der Markt gesättigt, das heißt, die Nachfrage sinkt und das wiederum heißt, dass die Lager voll sind (es sei denn es wird auslaufen gelassen).

    Das iPhone 5 in weiß ist nicht verfügbar, weil nicht genügend gemacht wurden. Wenn September aber hinhaut, wofür derzeit vieles spricht, dann ists ja noch ein Stückchen bis Ähnliches passiert. Und es sollte das schwarze dann auch betreffen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung