MACNOTES

Veröffentlicht am  24.05.11, 19:56 Uhr von  

Proof of Concept: iPad mit Bewegungssteuerung

aawebdesignDas iPad ist für viele schon futuristisch, doch die Entwicklung bleibt nicht stehen. Noch ein bisschen magischer wird das Apple-Tablet, wenn eine weitere Zukunftsmusik gespielt wird: Steuerung per Bewegung.

Andy Abgottspon, ein Student aus der Schweiz, versucht nun genau das zu implementieren. Derzeit gibt es davon nur einen frühen Prototyp, aber vielleicht wird ja noch mehr daraus. Er selbst könnte sich jedenfalls vorstellen, dass diese Art der Steuerung für diverse Arten von Spielen zum Einsatz kommen könnte, beispielsweise in Shootern.

Ähnlich wie bei der 3D-Darstellung wird bei diesem Prototyp von der Front-Kamera Gebrauch gemacht, die den Anwender im Blick hat und den Kopf sowie andere Körperteile immer im Blick behält. Die Demo basiert nach eigenen Angaben auf seiner Gesture Library, die er nach iOS portiert hat. Für den 3D-Effekt sorgt OpenCV, das sich um die Head-Coupled Perspective (HCP) kümmert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de