News & Rumors: 25. Mai 2011,

LA Noire – Action-Adventure wohl weniger erfolgreich als Red Dead Redemption

Take-Two Interactive hatte eine Konferenz abgehalten, nachdem man vor Kurzem auch die Zahlen des Steuerjahrs prognostiziert hatte. Darin hielt sich der Geschäftsführer von Take-Two eher bedeckt, was die Verkaufszahlen von L. A. Noire angeht. Das Spiel war hierzulande in dieser Woche für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht worden.

L. A. Noire hat zwar in Großbritannien recht gute Verkäufe erzielen können, doch weiß man bislang nicht, ob sie auch an den Quasi-Vorgänger Red Dead Redemption heranreichen können. Die weltweiten Ziffern sind noch nicht vollständig einsehbar und Take-Two Interactive hält sich zu dieser Thematik eher bedeckt. Der Geschäftsführer Strauss Zelnick hat den Kollegen von Gamasutra (engl.) am Rande einer abgehaltenen Konferenz gesagt, dass man jetzt noch keine Aussagen zu den Verkaufszahlen von L. A. Noire treffen möchte.

Das Spiel, so mutmaßen die Kollegen, wird sich in der ersten Woche weltweit etwas schlechter verkaufen als Red Dead Redemption – 1,6 Millionen Einheiten könnten es im Vergleich zu 1,9 Millionen Einheiten werden.

Doch Zelnick wies daraufhin, dass man nicht anfangen möchte, die einzelnen Franchises gegeneinander und vor allem gegen den außergewöhnlichen Erfolg von Red Dead Redemption aufzurechnen. Zudem würde man keine Mutmaßungen über Verkaufszahlen anstellen, sondern nur Dinge bekannt geben, die auch tatsächlich geschehen. Zelnick gab aber zu, dass die Verkaufszahlen durchaus vielversprechend seien.



LA Noire – Action-Adventure wohl weniger erfolgreich als Red Dead Redemption
3 (60%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>