MACNOTES

Veröffentlicht am  26.05.11, 11:37 Uhr von  kg

Neues iPhone schon zur WWDC? UK-Pressevertreter zur Keynote eingeladen

iPhone 4Wird es bei der World Wide Developers Conference doch ein bisschen mehr geben als die Vorschau auf neue Betriebssysteme? Zuständige vom iPhone-PR-Team sollen britische Journalisten zur WWDC-Keynote eingeladen haben.

Berichtet wird dies von ElectricPig, demnach soll Apple “Journalisten der großen Publikationen” angesprochen haben. Demnach wäre es denkbar, dass ein “Zwischenmodell” des iPhone (iPhone 4S?) vorgestellt wird, das die Lücke zwischen dem iPhone 4 und einer kommenden, umfangreich überarbeiteten neuen iPhone-Generation schließt.

Was dagegen spricht: bisher folgte der Release neuer Hardware meist wenige Monate nach Veröffentlichung einer neuen Hauptversion des iOS. iOS 5 wird voraussichtlich während der WWDC vorgestellt, was die Wahrscheinlichkeit eimes iPhone 4GS/5 im Septemer oder November eröffnen würde.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @joe0711 sagte am 26. Mai 2011:

    Neues iPhone schon zur WWDC? UK-Pressevertreter zur Keynote eingeladen http://macnot.es/62432

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 26. Mai 2011:

    RT @Macnotes: Neues iPhone schon zur WWDC? UK-Pressevertreter zur Keynote eingeladen http://macnot.es/62432

    Antworten 
  •  wince sagte am 26. Mai 2011:

    Oder Apple streut absichtlich Gerüchte über ein Release im September damit das weiße 4er auch gekauft wird und bringt es trotzdem zur WWDC.

    Antworten 
  •  blubb sagte am 29. Mai 2011:

    “bisher folgte der Release neuer Hardware meist wenige Monate nach Veröffentlichung einer neuen Hauptversion des iOS.”
    Das wäre mir sehr neu. Die neuen iOS-Versionen kamen immer zeitgleich mit einem neuen iPhone. So wird es dieses Jahr wohl auch wieder sein.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de