News & Rumors: 26. Mai 2011,

Test: SEGA Rally Online Arcade eine Light-Version für Xbox 360

SEGA Rally Online Arcade
SEGA Rally Online Arcade

Sega Rally ist ein Rennspiel mit langer Tradition. Angefangen hat es in der Spielhalle, den Weg über diverse Konsolengenerationen genommen und ist nun, fast vier Jahre nach der letzten Version, als Download-Titel auf Xbox 360 und PlayStation 3 gelandet. Wir verraten euch im Review, was von dieser Karriere zu halten ist.

Für Fans und Besitzer von Sega Rally können wir den Testbericht kurz halten: Es handelt sich hierbei um eine etwas beschnittene Version des genannten Spiels, das mit zwölf Fahrzeugen und fünf Strecken auskommen muss. Außerdem wurde es um den „Online Arcade“-Aspekt erweitert, der Fokus also klar auf Spiele via Internet gelegt. Ansonsten ist der Titel aber identisch und nun als Download-Spiel für wenig Geld zu haben – wir sehen uns beim Fazit wieder.

Alle anderen lesen bitte hier weiter:

Rally à la Sega

Mit Rally-Spielen hat Sega bereits Einiges an Erfahrung, angefangen in der Spielhalle und fortgesetzt auf diversen anderen Plattformen. Im Jahr 2007 kam mit Sega Rally der bisher letzte Teil heraus, der auf einer Heimkonsole lief. Und darauf basiert Sega Rally Online Arcade. Technisch handelt es sich im Grunde um genau dasselbe Spiel. Das ist einerseits schade, andererseits macht es jedoch aus dem Download-Game ein Spiel mit einer gewissen Klasse. Bedauerlich ist, dass Sega sich kaum Mühe gegeben hat, den Titel technisch auf die Höhe der Zeit zu bringen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass es bei der Konkurrenz selten besser aussieht und das Nichtstun von Sega zumindest nichts schlechter machte als es war: Die Grafik wirkt etwas angestaubt – ein NFS Shift 2 sieht klar besser aus – doch liegt die Messlatte anderswo. Dafür hat Sega daran gedacht, die sehr gut inszenierte Fahrzeugverschmutzung und die mit der Zeit tiefer werdenden Spurrinnen beizubehalten.

SEGA Rally Online Arcade Logo

SEGA Rally Online Arcade Logo

Fuhrpark: OK, Strecken: zu mager

Gespart hat Sega dafür bei der Streckenauswahl. Während die Fahrzeugliste mit den 13 fahrbaren Untersätzen: Citroen Xsara Rallycross, Ford Focus RS Rally Car, Subaru Impreza WRX STi SpecC Type RA, Skoda Fabia Rally Car, Mitsubishi Lancer Evolution IX FQ340, Peugeot 207 Super 2000, Bowler Nemesis, McRae Enduro, Andorry Racer, Icelandic Racer, Baja Dune Buggy, Toyota Celica ST205 und Lancia Super Delta HD Integrale durchaus in Ordnung geht, sind die fünf fahrbaren Strecken Tropen, Canyon, Alpen, Seeufer und Wüste eindeutig zu wenig. Denn auch wenn es diverse Rennmodi gibt, sind die Strecken nach nicht allzu langer Zeit durchschaut und bieten kaum mehr Abwechslung.

Schwierigkeit in Maßen

Im Einzelspielermodus ist Sega Rally Online Arcade nicht besonders schwer. Vielmehr ist es der Spieler selbst, der festlegt, wie knifflig der Ausflug ins Grüne werden soll: Schnell kristallisiert sich heraus, welches Auto für welche Strecke geeignet ist, entsprechend entsteht durch eine falsche oder ungünstige Fahrzeugwahl ein höherer Schwierigkeitsgrad. Ansonsten hat sich die künstliche Intelligenz aber nicht wirklich mit Ruhm bekleckert.

[inline-gallery pfad=“sega-rally-online-arcade“]

Mehrspieler: Lokal und online

Den Fokus legt Sega ganz klar auf den Mehrspielermodus. Dieser ist in zweierlei Ausprägungen vorhanden: einmal mit einem zweiten Controller an derselben Konsole und einmal online über Internet. Lokal an einer Konsole spielt ihr dabei im Splitscreen-Modus gegeneinander. Daneben gibt es die Möglichkeit des Online-Spiels via PSN oder XBL. Wenn ihr euch entscheidet, ein Spiel zu hosten, könnt ihr diverse Parameter festlegen, beispielsweise die Anzahl der Spieler (max. 6), der Runden (max. 3), den Schwierigkeitsgrad und ob freie Plätze mit Bots aufgefüllt werden sollen. Außerdem darf der Host die Strecke festlegen. Beim schnellen Spiel sucht das System nach einem Host, der noch freie Plätze zu vergeben hat. Das Ganze hat bei uns relativ gut funktioniert, jedoch neigte Sega Rally Online Arcade relativ oft zum Verbindungsabbruch.

Fazit

[wertung rating=“6″ artikel=“SEGA Rally Online Arcade“]Sega Rally Online Arcade ist ein Rally-Spiel, das sich sehr gut für ein schnelles Spiel zwischendurch eignet – für mehr aber nicht. Dafür gibt es zu wenig Strecken, was das Spiel insgesamt sehr schnell monoton macht. Dafür entschädigen jedoch die nett gemachten Animationen der Hinterlassenschaften der Witterungsbedingungen. Für ein Downloadspiel geht die Optik in Ordnung, besonders viel Langzeitspaß solltet ihr für 800 MS-Punkte aber nicht erwarten. Kurzfristig leistet sich das Spiel, vom Umfang abgesehen, aber keine groben Schnitzer.



Test: SEGA Rally Online Arcade eine Light-Version für Xbox 360
4 (80%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>