News & Rumors: 26. Mai 2011,

Xbox 360 – Spring-Update wird ausgerollt, neuer Kopierschutz, neue DVD-Laufwerksfirmware, PayPal

Microsoft hat damit begonnen, das Frühlingsupdate für die Xbox 360 auf die Konsolen in unseren Breiten zu verteilen. Unter den neuen Funktionen sind präventive Änderungen für kommende Spiele, eine neue Firmware für DVD-Laufwerke und PayPal als neue Zahlungsmöglichkeit.

Zwischen dem 19. und 31. Mai 2011 will Microsoft das Frühlingsupdate („Spring-Update“) den Konsolen anbieten. Der großzügige Zeitraum wurde gewählt, um die Last zu verteilen. Heute ist das Update bei uns angekommen. Es bringt neben kleineren Bugfixes vor allem neue Firmwares für die folgenden DVD-Laufwerke: PLDS DG-16D4S, PBDS VAD6038 und PLDS DG-16D2S. Sie werden auf die Versionen 0272, 04421C und 02510C aktualisiert. Das ist für Otto-Normal-Gamer nicht weiter von Bedeutung, wer aber seine Xbox in Richtung Sicherheitskopien geflasht hat, dürfte feststellen, dass diese nach dem Update nicht mehr laufen werden. Ebenfalls ist ein Ausschluss von Xbox Live dann recht wahrscheinlich. Apropos „Sicherheitskopien“: Das APS (Anti-Piracy-Scheme) der Version 2.5 wurde ebenfalls aktualisiert.

Für kommende Spiele hat Microsoft das neue XGD3-Format eingeführt, das auf Spiele-DVDs zum Einsatz kommen soll. Diese sollen weitere Kopierschutzmaßnahmen bieten, vor allem aber einen zusätzlichen Gigabyte für Spieledaten freiräumen. Für Freunde des Stromsparens hat Microsoft eine neue Option implementiert, die es erlaubt, die Konsole nach einer Stunde der Untätigkeit abzuschalten, anstelle nur nach sechs Stunden.

Außerdem gibt es nun für beinahe alle Xbox-Live-Kunden die Möglichkeit, im Store mit PayPal zu bezahlen. Dies wird als zusätzliche Zahlungsmethode neben Bankeinzug, Kreditkarte und Microsoft Points angeboten. Davon ausgenommen sind Anwender in Brasilien, Chile, Columbien, Tschechien, Finnland, Griechenland, Ungarn, Indien, Russland, Südafrika, Südkorea und Taiwan.

Zuletzt gibt es noch Neues von der Kinect-Front: Avatar-Kinect passt den Avatar, den Freunde sehen können, in Echtzeit auf die Körperhaltung an, die der Spieler tatsächlich vor der Konsole ausübt. Des Weiteren sind Sprachkommandos für Kinect nun auch auf Deutsch verfügbar.

Momentan gibt es das Update, das die Systemversion der Konsole auf 2.0.13146.0 hievt, nur via Xbox Live.



Xbox 360 – Spring-Update wird ausgerollt, neuer Kopierschutz, neue DVD-Laufwerksfirmware, PayPal
4,14 (82,86%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>