MACNOTES

Veröffentlicht am  30.05.11, 11:50 Uhr von  

WWDC: Warum lädt Apple Journalisten ein? Große iOS-Features erwartet

AppleBei TechCrunch macht man sich derzeit darüber seine Gedanken, warum Journalisten aus Großbritannien und Australien explizit zur World Wide Developers Conference (WWDC) eingeladen werden. Gepaart mit ein paar neuen Informationen kommt man zu dem Entschluss, dass es sich um iOS-Features handeln muss, die schon lange erwartet und in der nächsten Woche vorgestellt werden.

Neben Pressevertretern aus Großbritannien wurden nun auch welche aus Australien zur WWDC vom 06. bis 10. Juni eingeladen. Auf beiden Seiten wird dies als Wink mit dem Zaunpfahl gedeutet, dass möglicherweise doch ein neues iPhone, wenn auch nur ein “iPhone 4S”, vorgestellt werden könnte, obwohl es nur um Software im Sinne von iOS 5 und Mac OS X Lion gehen soll.

Genau das ist aber der Punkt, den TechCrunch vermutet. Da bekannt ist, dass keine Hardware neu vorgestellt wird, würden viele Pressevertreter zu Hause bleiben und würden dann auch nicht über die Software berichten, die gezeigt wird. Beispielsweise die Cloud-Dienste, die vermutlich iCloud heißen sollen und unter anderem einen Musik-Service mitbringen, werden im Rahmen eines überarbeiteten MobileMe ziemlich sicher gezeigt werden. Außerdem soll laut der Quellen von TechCrunch Nuance in iOS 5 integriert werden, allerdings nicht für Voice Control. Zuletzt soll Apple bei iOS 5 noch mit komplett überarbeiteten Benachrichtigungen überraschen und mit Widgets.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  @klunxta sagte am 30. Mai 2011:

    WWDC: Warum Lädt Apple Journalisten ein? Große iOS-Features erwartet http://macnot.es/62578 (via @Macnotes)

    Antworten 
  •  @micha_voxs sagte am 30. Mai 2011:

    WWDC: Warum Lädt Apple Journalisten ein? Große iOS-Features erwartet http://macnot.es/62578 /via @Macnotes

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 30. Mai 2011:

    RT @Macnotes: WWDC: Warum Lädt Apple Journalisten ein? Große iOS-Features erwartet http://macnot.es/62578

    Antworten 
  •  macfanboy2011 sagte am 30. Mai 2011:

    Also nur wegen einem neuen Software Update braucht man keine Journalisten anreisen lassen. Wenn Microsoft ein neues Service Pack veröffentlicht, sind auch nur ein paar Leute vor Ort. Sowas interessiert halt das Gross der Öffentlichkeit nicht. Und ein neues iOS, naja wen interessiert das schon großartig? Den normalen Benutzer bestimmt nicht.

    Die iCloud finde ich auch nicht sonderlich interessant, zumal iDisk schon bekannt ist. iTunes eben online zu verwalten, naja sowas hat Google schon angekündigt und Amazon umgesetzt. Langweilig also.

    Da muss einfach neue Hardware vorgestellt werden, sonst wird nächstes mal niemand von diesen Journalisten freiwillig anreisen wollen.

    Antworten 
  •  Kai sagte am 30. Mai 2011:

    Ich gehe schwer davon aus, dass Apple neue Hardware vorstellen wird, die speziell auf die Nutzung mit Lion zugeschnitten ist. Eine Spezies zwischen iPad und iMac…

    Antworten 
  •  XPert sagte am 30. Mai 2011:

    Oder wenigstens neue Tastaturlayouts..

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 30. Mai 2011:

    RT @Macnotes: WWDC: Warum Lädt Apple Journalisten ein? Große iOS-Features erwartet http://macnot.es/62578

    Antworten 
  •  Apphunter sagte am 31. Mai 2011:

    alles Quatsch, es wird ein NOCH weisseres iPhone 4 vorgestellt das dann in 10 Monaten in die Läden kommen wird. lol :-)

    nee ernsthaft, glaube auch, dass ein 4S vorgestellt wird mit Release Ende Juni/AnfangJuli. Brückengerät zum iPhone 5.

    Bloß denke ich (und vielleicht viele andere auch) wird das nicht allzu erfolgreich werden in Anbetracht der mittlerweile starken und teilweise technisch deutlich überlegenen Konkurrenz z.B. Samsung Galaxy S II

    mmmhhh, Apple muss sich echt was einfallen lassen und mal wieder mit grandiosen Innovationen für Aufsehen sorgen, sonst wird die Luft dünner da oben. nur meine Einschätzung ;-)

    Antworten 
  •  XPert sagte am 31. Mai 2011:

    Seit ich das Galaxy S2 mal in der Hand hatte wundere ich mich über den Hype…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Erstes iOS 5-Foto – wahrscheinlich aber Fake am 6. Juni 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de