News & Rumors: 31. Mai 2011,

ESL Pro Series: Finalspiele der diesjährigen Saison im Kölner Gürzenich

Am kommenden Wochenende wird im Kölner Gürzenich das Finale der diesjährigen ESL Pro Series stattfinden und die deutschen Meister in den Disziplinen Counter-Strike 1.6, StarCraft 2, FIFA 11, Counter-Strike: Source, Trackmania Nations Forever und League of Legends ermittelt. Die parallel stattfindende Veranstaltung Eltern-LAN soll Lehrern und Eltern die Möglichkeit bieten, über die Vor- und Nachteile der neuen Medien zu diskutieren.

Die 18. ESL Pro Series-Saison wird am kommenden Wochenende im Kölner Gürzenich ihr Ende finden. Die 79 besten deutschen Spieler (von insgesamt 2,9 Millionen ESL-Mitgliedern) werden am Samstag, den 4. Juni und Sonntag, den 5. Juni in den Disziplinen Counter-Strike 1.6, Starcraft 2, FIFA 11, Counter-Strike: Source, Trackmania Nations Forever und League of Legends um den Titel des deutschen Meisters und insgesamt 112.000 Euro Preisgeld kämpfen.

Das Finale der Disziplin Starcraft 2 werden Giacomo ‚Socke‘ Thüs und Dennis „HasuObs“ Schneider bestreiten. Beide konnten sich wie die anderen Finalteilnehmer bereits im Vorfeld auf verschiedenen Turnieren (unter anderem auf den vier Intel Friday Night Games in Hannover, Berlin, München und Hamburg) gegen die Konkurrenz durchsetzen und für das Finale in Köln qualifizieren. Die Zwillingsbrüder Oliver ‚hossa‘ Keller und Alexander ‚aleX‘ Keller werden gemeinsam mit ihren Teams gegeneinander das Counter-Strike: Source-Finale bestreiten.

Zu den Neuerungen in diesem Jahr zählen die erstmals stattfindenden Finalpartien des ersten ESL Pro Series Liga-Pokals. Seit Anfang Februar dieses Jahres treten Teams der Gaming-Bundesliga ESL Pro Series und die besten Teams der ESL Amateur Series im K.O.-Modus in den Disziplinen Counter-Strike 1.6, Starcraft 2, Counter-Strike: Source und FIFA 11 gegeneinander an.

Im Rahmen des Finalturniers der ESL Pro Series wird am Samstag um 10.00 Uhr ebenfalls ein Eltern-LAN stattfinden, bei dem sich Lehrer und Eltern mit dem Thema Computerspiele auseinandersetzen können. Ibrahim Mazari, Pressesprecher des ESL-Betreibers Turtle Entertainment: „Besonders freuen wir uns auf die Location im Kölner Gürzenich, im Herzen der Eventstadt Köln. Das beweist, dass der eSport in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist.“

In der Freegaming-Area können Besucher neben dem Teamshooter Brink, auch Shift 2: Unleashed und Flashpoint: Red River anspielen. Der Web-Sender ESL TV wird das Finalturnier der ESL Pro Series live im Internet übertragen.



ESL Pro Series: Finalspiele der diesjährigen Saison im Kölner Gürzenich
3,67 (73,33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>