: 31. Mai 2011,

iWork: Keynote, Numbers und Pages nun auch für iPhone

iWorkApple hat für die drei iWork-Apps, die ursprünglich mit der Verfügbarkeit des ersten iPads veröffentlicht wurden, ein Update bereit gestellt. Neben einigen neuen Funktionen hat Apple eine weitere Überraschung: Aus Pages, Keynote und Numbers wurden Universal-Apps, die nun auch auf iPhone und iPod touch laufen.

Apple hat die drei Produktivitätsapps Pages, Numbers und Keynote, die auch auf dem Mac als Office-Paket namens iWork verfügbar sind, auf neue Versionen aktualisiert. Gemein haben alle drei, dass sie nun die Versionsnummer 1.4 tragen. Außerdem wurde in jeder der drei Apps der Dokumentmanager überarbeitet und ermöglicht nun einfaches Sortieren und Verwalten von Dokumenten in Ordnern. Des Weiteren wurde bei Pages und Numbers eine Funktion namens „Smart Zoom“ eingeführt, die beim Ansehen und Bearbeiten von Daten behilflich sein soll. Bei Pages ist zudem neu, dass sich Textgröße und Stil beim Bearbeiten von Texten im Lineal ändern lassen.

Mit der neuen Version 1.4 werden alle drei Apps zu Universal-Apps, die auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch 3G und iPod touch 4G laufen – zusätzlich zu den beiden iPad-Generationen. Erste Hinweise hat es dafür schon im Februar gegeben, als in den Ressourcen Retina-Ausgaben der Icons entdeckt wurden. Bereits im letzten Jahr gab es erste Gerüchte, sogar mit fraglichen Screenshots, die auf die Möglichkeit von iPhone-Versionen hinwiesen.

In der Pressemitteilung weist Apple darauf hin, dass sich mit der 2,5 MB großen App Keynote Remote* Keynote-Präsentationen von jedem beliebigen Host (Mac, iPad, iPhone/iPod touch) fernsteuern lassen.

Pages* ist 88 MB groß, Keynote* benötigt 119 MB auf der Festplatte und dem Device und Numbers* ist einen Megabyte kleiner. Alle drei Apps kosten 7,99 Euro und sind ab sofort im App Store zu haben. Wer bereits die iPad-Version im Vorfeld gekauft hat, kommt per Update kostenlos an die neue Ausgabe und kann sie auf dem iPhone oder iPod touch installieren.

* = Affiliate



iWork: Keynote, Numbers und Pages nun auch für iPhone
4,13 (82,5%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple CarPlay in über 200 Automodellen verfügbar Apples CarPlay entwickelt sich immer mehr zum Erfolgsprodukt. Innerhalb von nur zwölf Monaten hat sich die Liste der verfügbaren Automodelle verdoppel...
YEPO 737S kaufen – Daten und Preise YEPO 737S ist eines der günstigsten Low-Budget-Laptops überhaupt – gerade noch weniger als 200 Euro möchten Online-Händler wie GearBest oder Banggood ...
iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Dagger (1. Juni 2011)

    „auf der Festplatte“? ;)

  •  egoist (3. Juni 2011)

    …leider kann mein 3GS mit Composite AV-Kabel (Apple) KEINEN externen Screen ansteuern… :(


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>