: 31. Mai 2011,

MacBook Air: Bestände werden langsam knapp, neue Generation in den Startlöchern

MacBook AirLangsam, aber sicher wirft eine neue Generation der MacBook Air ihre Schatten voraus: Wie 9to5mac berichtet, gibt es weltweit erste Anzeichen von austrocknenden Lagern, was das MacBook Air betrifft. Ebenso häufen sich in letzter Zeit Gerüchte über die neue Generation.

9to5mac wurde aus vielen Quellen rund um die Welt mitgeteilt, dass die Lagerbestände für die derzeit noch aktuellen MacBook Air (Late 2010) langsam zur Neige gehen. Dies bedeutet in der Regel, dass eine neue Generation auf dem Weg ist und deckt sich auch mit einem Bericht von DigiTimes, nach dem etwa um Juni-Juli mit der Verfügbarkeit der neuen Generation zu rechnen ist.

Die neusten Informationen hinter vorgehaltener Hand scheinen dazu die Prognosen der Vergangenheit zu bestätigen, dass dieses Jahr mit keinen optischen Revolutionen zu rechnen ist. Lediglich das Innenleben soll ausgetauscht werden. Wie schon bei MacBook Pro und iMac sollen die Prozessoren auf Intels Sandy Bridge-Architektur basieren, also Core-i-CPUs der zweiten Generation darstellen. Außerdem sollen die neuen MBA den Thunderbolt-Port spendiert bekommen für besonders schnelle und universelle Datenübertragung.



MacBook Air: Bestände werden langsam knapp, neue Generation in den Startlöchern
4,18 (83,53%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>