MACNOTES

Veröffentlicht am  31.05.11, 21:48 Uhr von  kg

So long and thanks for all the content: MacUp wird eingestellt

MacUpDie neue Mediengesellschaft Ulm stellt sein Magazin MacUp mit der morgen erscheinenden Ausgabe ein. Seit 1984 gab es das Magazin, Grund für Einstellung soll Apples Wechsel vom Hersteller von Profigeräten hin zum Anbieter von Consumergeräten sein.

Mit dem morgigen Mittwoch endet eine Ära: Die letzte Ausgabe der MacUp erscheint. Nach fast 30 Jahren hat sich die Neue Mediengesellschaft Ulm dazu entschlossen, keine weiteren Ausgaben mehr zu bringen. Grund dafür sei Apples “immer stärkere Orientierung auf den Consumerbereich”, eine wirtschaftliche Zukunft für das Magazin sei laut NMG-Geschäftsführer Thomas Perskowitz nicht in Aussicht. Lediglich die Spezialtitel “iPhone & Co” und “iPad & Co” werden weiter erscheinen. MacUp war von Anfang an auf eine professionelle Leserschaft ausgerichtet.

Eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation war bereits seit einiger Zeit abzusehen, laut IVW wurden im ersten Quartal 2011 17.300 Exemplare verkauft, im Jahr zuvor waren es noch 20.700.

Die Entscheidung für die Einstellung der MacUp ist bereits vor einigen Wochen gefallen. Offen war seitdem, welche Zukunftsaussichten die vier bisher für das Magazin zuständigen Redakteure bestehen, im Verlag selbst soll es keine Optionen geben – wir hoffen deshalb, dass sie bald anderweitig unterkommen. Eine Möglichkeit (nicht nur für die MacUp-Crew, sondern auch für freie Journalisten) stellt “m – Das Magazin”, das vierteljährliche Lifestyle-Magazin des mStore derzeit in den Raum:

Um diese Berichterstattung zu gewährleisten suchen wir Redakteure, die sich mit dem Thema Apple auskennen, die eine gute Schreibe besitzen und in Apple mehr als nur Computer, sondern auch einen Lebensstil sehen. Wir suchen Redakteure und Journalisten, die genau diesen Lebensstil in ihren Texten zum Ausdruck bringen können. Sie als MacUp-Redakteur/in gehören zu dieser Spezies an Journalisten, an die wir gerne Aufträge vergeben möchten, weil wir um die Qualität und Know-How Ihrer Texte wissen.

Wenn Sie deshalb Interesse daran haben, für das vierteljährlich erscheinende “m – Das Magazin” tätig zu werden oder auch online Texte zu verfassen, dann würden wir uns über eine Bewerbung an unsere Chefredakteurin Charlotte Erdmann (ce (ätt) mstore.de) freuen.

Sony

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @MacSnider sagte am 31. Mai 2011:

    RT @Macnotes: So long and thanks for all the content: MacUp wird eingestellt http://macnot.es/62740

    Antworten 
  •  Eddy sagte am 31. Mai 2011:

    Echt schade drum – ich kenne die MacUp so ziemlich von Anfang an – kann mich noch an eines der ersten Cover erinnern mit einem Macintosh SE drauf. Das Logo war aus der Freestyle Script, glaube ich – eine Schrift, die ich allerdings nie mochte. ;-)

    Wir waren lange Jahre Abonnent, bis 2006 oder 2007. Wir mochten die Artikel und Tests, aber im Laufe der Zeit bekamen wir viele Infos eben auch aus dem Internet. So schön das Internet auch ist, es ist ein Jobkiller an der Papierfront.

    So wie Apple uns Schriftsetzer damals mit Hilfe von Linotype in den Rücken geschossen hat, so arbeiten sie kontinuierlich am Niedergang der grafischen Industrie. Jedenfalls empfinde ich das so.

    Liebe Kollegen, ich wünsche Euch möglichst schnell neue Jobs und ein Happy End.

    Alles Gute, Eddy

    Antworten 
  •  Moss sagte am 31. Mai 2011:

    … und wieder eine von diesen ganz tollen Mac-Zeitschriften weg, die einem in jedem zweiten Heft die Tastatur erklärten. Ich habe nie verstanden, dass das Zeug wirklich jemand gekauft hat.

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 31. Mai 2011:

    RT @Macnotes: So long and thanks for all the content: MacUp wird eingestellt http://macnot.es/62740

    Antworten 
  •  Intro sagte am 1. Juni 2011:

    @moss weil es user gibt, die sich ganz neu und frisch mit dem system auseinander gesetzt haben und um jede hilfe dankbar waren.

    natürlich gibt es user wie dich, die gleich mit dem apple auf die welt kamen *kopfschüttel*

    Antworten 
  •  @s6523 sagte am 1. Juni 2011:

    RT @Macnotes: So long and thanks for all the content: MacUp wird eingestellt http://macnot.es/62740

    Antworten 
  •  Marc sagte am 1. Juni 2011:

    Das schlimme ist, dass die Zeitschrift mit dem niedrigsten Niveau sich hält wie eine Zecke im Hundefell….

    Antworten 
  •  pdr sagte am 13. Juli 2011:

    Alleine die Begründung der Einstellung ist lächerlich, kein Wunder, dass niemand so etwas weiter lesen wollte, zumal die Infos meisten frei im Internet stehen und ohne Mehrwert dann noch so einen hohen Preis verlangen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de