News & Rumors: 6. Juni 2011,

Zusammenfassung WWDC Keynote 2011

WWDC 2011
WWDC 2011 - Einladung

Soeben ging die Eröffnungs-Keynote der WWDC 2011 zu Ende. Das wichtigste zuerst: Es wurde keine neue Hardware vorgestellt. Darüber hinaus hat Apples sich aber wie erwartet OS X Lion, iOS 5 und iCloud zugewendet.

Mac OS X 10.7, das mit dem Spitznamen Lion ausgezeichnet wird, bietet insgesamt 250 Neuerungen und soll ab Juli für 23,99€ für Endkunden zu haben sein.

iOS 5 bietet ebenfalls über 200 neue Funktionen und mehr als 1500 neue API-Befehle für Entwickler. Der Release für Endkunden ist allerdings auf Herbst terminiert worden. Offenbar wird es dann auch eine neue iPhone-Generation geben.

Zu guter Letzt wurde auch iCloud gezeigt, das in seinen Basis-Funktionen gratis sein wird und MobileMe ersetzen wird.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  11un90 (6. Juni 2011)

    Und was war das „One more Thing“ ?? habs leider nicht verfolgen können…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>