News & Rumors: 7. Juni 2011,

Xbox 360 – Zahlreiche Kinect-Core-Games und neue Kinect-Funktionen auf E3 vorgestellt

Am Vorabend der E3 hat Microsoft Einblicke in sein zukünftiges Lineup an Xbox-360-Games gewährt, auch mit tatkräftiger Unterstützung externer Entwickler. Neben zahlreichen neuen Blockbustern wie Modern Warfare 3 oder Mass Effect 3 warten auch neue Einsatzgebiete für Kinect auf die Fans.

Microsoft präsentiert zum Start der E3 in Los Angeles kommende Spiele und neue Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Kinect. Neben dem Rennspiel Forza Motorsport 4, Gears of War 3 wurde auf der Präsentation auch Halo 4 anhand eines exklusiven Trailers vorgestellt werden. Fans erfahren darin erste Einblicke in die neue Episode des Franchise und begleiten den Master Chief auf seinen Missionen, das Universum vor einer dunklen Macht zu retten. Darüber hinaus soll zum Geburtstag des Franchise eine überarbeitete Version der originalen Halo Campaign mit neuen Multiplayer-Karten erscheinen. Halo: Combat Evolved Anniversary soll ab November dieses Jahres verfügbar sein.

Auch auf die neue Episode der Fantasy-Reihe Fable: The Journey und ein Preview zu Ryse dürfen Fans gespannt sein. Das PC-Spiel Minecraft soll nun erstmals auch für XBox 360 erhältlich sein, und das sogar exklusiv unter den NextGen-Konsolen. Alle drei Titel sind außerdem mittels Kinect steuerbar. Dazu gesellen sich aber auch Spiele wie Disneyland Adventures, Kinect Star Wars und Sesame Street: Once Upon a Monster, Dance Central 2 sowie Kinect Sports: Season Two. In letztgenanntem Spiel kann man neu auch American Football und Golf spielen.

Die neue Technologie des Kinect Fun Labs soll bald von allen Xbox-Live-Mitgliedern weltweit genutzt werden können. Neben einer Fingererkennung verfügt dieses neue Feature auch über die Körper-Scanner-Funktion, mit der man seinen eigenen Avatar originalgetreu anfertigen kann. Vier verschiedene Funktionen soll es zum Start geben: Neben „Kinect Me“ und „Bobble Head“ auch „Build a Buddy“ und „Kinect Googly Eyes“. Ab Juli sollen außerdem „Avatar Kinect“ und „Kinect Sparkler“ bereitstehen.

Ubisoft kündigte im Rahmen der E3 an, dass alle zukünftigen Tom Clancy-Titel Kinect unterstützen werden – unter anderem auch Tom Clancy’s Ghost Recon Future Soldier. Auch Madden NFL, Tiger Woods PGA Tour und FIFA aus dem Hause EA sollen in Zukunft mit Kinect-Unterstützung ausgestattet sein – darüber hinaus auch The Sims 3 Pets, Family Game Night 4 und Mass Effect 3.

Während des Media Briefings gab Microsoft darüber hinaus bekannt, dass alle 2011 und 2012 erscheinenden Add-ons zu Call of Duty: Modern Warfare 3 zuerst für die XBox 360 erhältlich sein werden.



Xbox 360 – Zahlreiche Kinect-Core-Games und neue Kinect-Funktionen auf E3 vorgestellt
3,95 (79,09%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>