News & Rumors: 15. Juni 2011,

Final Cut Pro X: Release angeblich nächste Woche über Mac App Store

Final Cut ProAuf der NAB 2011 wurde Final Cut Pro X gezeigt. Dort hieß es, dass die neue Version für $299 im Mac App Store zu haben sein soll, und zwar im Juni. Ein japanischer Weblog will nun davon erfahren haben, dass Final Cut Pro X nächste Woche erscheinen soll.

Auf der NAB 2011 wurde Final Cut Pro X für Juni angekündigt. Es soll $299 kosten und im Mac App Store verkauft werden. Ein genaues Datum wurde nicht genannt, aber Macotakara will nun erfahren haben, dass es nächste Woche soweit ist.

Des Weiteren steht bei Macotakara, dass nächste Woche das erste Zubehör mit Thunderbolt-Anschluss verfügbar werden, mit denen Final Cut Pro X umgehen können soll. Die Vorteile dafür liegen auf der Hand: Durch schnelle Datenübertragung verkürzen sich Wartezeiten.

Laut Apple ist Final Cut Pro X eine komplette Neuentwicklung, die nativ 64 Bit unterstützt und auf Technologien wie Cocoa, Core Animation, Open CL und Grand Central Dispatch aufbaut. Außerdem legt Apple großen Wert auf die Bildqualität und hohe Auflösungen – bis zu 4000 Pixel in Höhe und Breite werden unterstützt.

Laut Macstories hat sich Macotakara als zuverlässige Quelle für Vorabinformationen aus der Apple-Welt hervorgetan.



Final Cut Pro X: Release angeblich nächste Woche über Mac App Store
4 (80%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  innocent (19. Juni 2011)

    20. könnte es werden…. tap tap tap


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>