MACNOTES

Veröffentlicht am  15.06.11, 10:38 Uhr von  

iCloud: Zumindest einige MobileMe-Webfunktionen werden übernommen

iCloudLetzte Woche fand in San Francisco die World Wide Developers Conference (WWDC) statt, auf deren Eröffnungskeynote Steve Jobs höchst selbst die neue iCloud vorstellte. Dabei war er eher technisch veranlagt, was das Event nahelegt, und erwähnte dabei nichts über die Web-Dienste, die MobileMe derzeit bietet. So viel vorweg: Sie werden nicht komplett eingestampft.

iCloud soll MobileMe ersetzen. Dies bedeutet, dass nach dem Stichtag, 30. Juni 2012, MobileMe abgeschaltet wird und bis dahin iCloud etabliert sein soll. Aus einer E-Mail von Steve Jobs ging hervor, dass das MobileMe-Hosting von Webseiten dann ebenfalls eingestellt wird. Über andere Web-Dienste, die MobileMe derzeit bietet, beispielsweise Webmail, wurde hingegen nichts gesagt – bis jetzt.

ThisIsMyNext hat ein Statement von der PR-Abteilung von Apple erhalten, das Klarheit schaffen soll. Darin wird geschrieben, dass iCloud MobileMe ersetzen soll, was bedeutet, dass Web-Komponenten von MobileMe nach dem 30. Juni 2012 nicht mehr existieren werden:

Let’s be clear about what happens when iCloud goes live — according to what was described on stage at the event, and what I’ve confirmed with Apple PR –the service will effectively replace the current web offerings of MobileMe. That means that when the cutoff date of June 30, 2012 comes around for users, the web-based email client, calendar, contacts app, and other components of the web suite will cease to exist.

Dem gegenüber steht jedoch ein Leser von Macrumors, der sich mithilfe von iOS 5 selbst eine Einladung zu einem Ereignis in seinem Kalender schicken konnte. Diese wird auf iCloud.com verlinkt. Die Darstellung sieht aus wie beim momentanen MobileMe, jedoch wurden jene Schriftzüge durch die von iCloud ersetzt. Auch eine Seite mit Fehlermeldung ist im MobileMe-Look gehalten.

[singlepic id=12642 w=435]

Wie es aussieht, arbeitet Apple also auch an einem Web-Interface für iCloud-Dienste. Allem Anschein nach wird iCloud MobileMe also – wenigstens aus technischer Sicht – nicht ersetzen, sondern darauf aufbauen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  Philipp sagte am 15. Juni 2011:

    Hab ich das richtig verstanden??

    Meine Homepage, die ich seit Jahr und Tag auf MobileMe hoste, ist dann einfach futsch?!
    Und meine eMail-Adresse ebenso?

    Apple, dann habt Ihr aber einen guten treuen Kunden verloren, wenn es soweit kommen sollte!!

    Antworten 
  •  Christoph sagte am 15. Juni 2011:

    Naja, vielleicht wird die Mailadresse ja einfach zu einer Hotmail-Adresse. *gg*

    Antworten 
  •  keram sagte am 15. Juni 2011:

    bei aller Freude über die neuen Features und die kostenlose iCloud: ich hab 4 umfangreiche Webseiten mit iweb auf mobileMe liegen und deshalb vor nem Monat mobileMe verlängert. Bin echt stinksauer, wenns so kommt… :(

    Antworten 
  •  brian sagte am 15. Juni 2011:

    wäre das überhaupt legal die webseiten offline zu nehmen? wenn ich mobileme abschließe geht apple ja auch einen vertrag mit mir ein den es erfüllen muß, oder gibt es da eine kleingedruckte ausstiegsklausel?!!! aber so kann man es sich auch schön bei stammkunden verscheißen..

    Antworten 
  •  stk sagte am 15. Juni 2011:

    brian,

    Änderung der Services

    Apple behält sich das Recht vor, die Services (oder Teile davon) mit oder ohne vorherige Mitteilung an Sie jederzeit oder von Zeit zu Zeit vorübergehend oder permanent zu ändern oder einzustellen.

    http://www.apple.com/legal/mobileme/de/terms.html

    Antworten 
  •  Krutius sagte am 15. Juni 2011:

    Ausserdem bleibt alles noch 2 jahre verfügbar, bis dahin ist der Vertrag ausgelaufen.

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 15. Juni 2011:

    RT @Macnotes: iCloud: Zumindest einige MobileMe-Webfunktionen werden übernommen http://macnot.es/63349

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 15. Juni 2011:

    RT @Macnotes: iCloud: Zumindest einige MobileMe-Webfunktionen werden übernommen http://macnot.es/63349

    Antworten 
  •  Freuhausen sagte am 15. Juni 2011:

    Jawollo, wieder 2 “verärgerte Stammkunden”…. Meint Ihr das interessiert einen in Cupertino?
    Geht doch, dann ist auch Ruhe mit dem ständigen Gemecker!

    Antworten 
  •  Lurker sagte am 15. Juni 2011:

    Bei der bisherigen Halbswertszeit von Apples Weblösungen, wird iCloud spätestens 2014 eingestellt und es folgt ein komplett neues anderes Produkt. Vielleicht ist es dann ja wieder eine vollwertigere Lösung ;-) Ansonsten würde ich einfach sagen: Abwarten! MobileMe kann bis Juni 2012 unverändert genutzt werden und bis dahin kann Apple auch für iCloud noch ein paar Funktionen hinzufügen, die Version von iCloud im Herbst wird nicht die endgültige sein. Die MobileMe Adresse bleibt übrigens auf jeden Fall erhalten und kann zu iCloud mitgenommen werden. Sofern ich dass verstanden habe, werden auch neue iCloud Accounts noch immer @me.com als Adresse verwenden.

    Auch wenn der Kommentar von Freuhausen etwas daneben ist, wer mit der Einstellung von iWeb und Webzugriff (falls es denn wirklich so kommt) nicht einverstanden ist, sollte lieber http://www.apple.com/feedback/mobileme.html besuchen, da wird Kritik eher gehört.

    Antworten 
  •  Lurker sagte am 15. Juni 2011:

    Jetzt habe ich doch glatt die Hälfte vergessen! Die gefundene Seite auf iCloud ist für mich kein Indiz dass die Webapps erhalten bleiben. Wenn ich aus MobileMe eine Kalender-Einladung verschicke, können jetzt schon Nicht-Mitglieder ihre Teilnahme über eine solche Seite bestätigen. Das wird auch weiterhin benötigt werden um mit der Außenwelt zu kommunizieren. Das hat aber gar nichts mit den Webapps zu tun, dass diese allein deswegen erhalten bleiben ist eine gewagte Ableitung.

    Es bleibt aber zu hoffen, schließlich ist es noch nicht lange her dass MM nochmals ein komplette Neugestaltung erfahren hat und Mail und Kalender deutlich erweitert wurden. Ob Apple das wirklich noch gemacht hätte, wenn dieses Jahr alles über den Haufen geworfen wird?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iCloud: Selbst abgelaufene MobileMe-Zugänge werden übernommen am 20. Juni 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de