: 15. Juni 2011,

Piwik Mobile 1.4.0 bereitet auf Piwik-Update vor

Piwik MobileFür die offizielle Piwik-App Piwik Mobile ist ein Update erschienen. Es bereitet die App auf das anstehende Piwik-Update vor und behebt einige Bugs, die beim Login auftreten konnten.

Die offizielle, mobile App von Piwik wurde aktualisiert. Die neuste Ausgabe trägt die Versionsnummer 1.4.0 und ist ab sofort im App Store für iPhone und iPad erhältlich. Das Update schafft Kompatibilität mit der kommenden Piwik-Version 1.5 und behebt „einige Fehler beim Login“.

Piwik 1.5 soll sich von Flash zur Darstellung von Graphen trennen und stattdessen auf JavaScript und Canvas basieren. Des Weiteren wird es möglich sein, ein eigenes Logo hochzuladen, IP-Anonymisierung wird vereinfacht und es wird eine Funktion angeboten, um ältere Einträge aus der Datenbank zu löschen, um Speicherplatz zu sparen. Momentan liegt das kommende Update in Form eines Release Candidates vor.

Bei Piwik handelt es sich um eine freie Software, die auf dem eigenen Server installiert wird und Besucherstatistiken erstellt. Neben der Anzahl der Besucher lassen sich viele weitere statistische Erhebungen ansehen. Mithilfe eines Plugins erstellt Piwik sogar Heatmaps. Ziel der Entwicklung ist es, eine freie Alternative zu Google Analytics zu schaffen, die selbst dem deutschen Datenschutz entspricht. Für Administratoren größerer Webseiten empfiehlt es sich jedoch, einen Cronjob zu nutzen, um die Statistiken zu generieren. Ansonsten wird auf dem Server lediglich PHP 5 und MySQL benötigt.

Piwik Mobile 1.4.0 (Affiliate) ist ab sofort im App Store verfügbar. Es handelt sich um eine Universal-App, die für iPhone und iPad funktioniert. Die App ist kostenlos, 4,4 MB groß und benötigt iOS 3.1 oder neuer.



Piwik Mobile 1.4.0 bereitet auf Piwik-Update vor
3,88 (77,5%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

YEPO 737S kaufen – Daten und Preise YEPO 737S ist eines der günstigsten Low-Budget-Laptops überhaupt – gerade noch weniger als 200 Euro möchten Online-Händler wie GearBest oder Banggood ...
iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>