MACNOTES

Veröffentlicht am  16.06.11, 11:03 Uhr von  Stefan Keller

Back to School: 75 Euro Gutschein für iTunes-Store

Back to SchpoolBei Apple heißt es wieder “Back to School”. Wer sich einen Mac für das Studium kauft, bekommt in diesem Jahr einen 75-Euro-Gutschein für den iTunes-Store. Der Gutschein kann dann in Apps, Musik, Bücher oder Filme umgesetzt werden. In den vergangenen Jahren gab es statt dem Gutschein einen iPod.

Es wird wieder das neue Schuljahr eingeläutet. Wer sich zwischen dem 16. Juni und 20. September einen qualifizierten Mac bei Apple kauft, bekommt eine iTunes-Geschenkkarte im Wert von 75 Euro kostenlos dazu. Ein “qualifizierter Mac” ist ein MacBook, MacBook Pro, MacBook Air oder iMac.

Eine weitere Bedingung ist, dass man bei Apple zu Bildungspreisen einkauft, wozu man Student oder an einer Universität zugelassener Studienanfänger, einer seiner Elternteile oder Hochschulmitarbeiter ist.

Um an die Geschenkkarte zu kommen, müsst ihr einen Mac kaufen – und zwar entweder im Apple Store Bildung*, in einem Apple Store oder per Telefon (0800 2000 136). Bei einer Bestellung im Apple Online Store oder in einem der Apple Retail Stores gibt es die Geschenkkarte automatisch dazu. Der Code kann dann einfach bei iTunes eingelöst werden, es werden 75 Euro auf das Konto gutgeschrieben, die für alle iTunes-Angebote ausgegeben werden können (Programme aus dem Mac App Store, Apps für iOS, Musik, Bücher, Filme).

In den letzten Jahren gab es im Rahmen der Back-to-School-Kampagne iPods beim Kauf eines Macs – im letzten Jahr sogar einen beliebigen, von dem die Ersparnisse beim Mac abhingen.

Wer sich einen Mac kaufen möchte, im Bildungsstore einkaufen darf und noch dazu 75 Euro für iTunes-Content geschenkt haben möchte, sollte sich bei Apple umsehen*.

* = Affiliate

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  bono01 sagte am 16. Juni 2011:

    @brian

    Na so kann man das auch nicht sehen. Die iPods sind immer noch eine der wichtigsten Einnahmequellen für Apple. Gerade auch wenn man die Einnahmen aus dem iTunes Store hinzuzählt. Für Apple ist dieser wechsel wohl eher damit zu begründen das es sich für sie besser rechnet. Die iPods waren aufwendig und teuer für Apple. Die Gutscheine sind günstig und kommen dem Unternehmen mehr zugute. Für den Kunden ist dies leider aber ein Nachteil. Aber man kann ja froh sein das es überhaupt eine Ersparnis gibt.

    Antworten 
  •  Lukas sagte am 16. Juni 2011:

    Machen wir doch 100€ draus. Plus Office für Mac geschenkt: http://www.back-to-school.cc

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.