MACNOTES

Veröffentlicht am  21.06.11, 9:58 Uhr von  Stefan Keller

BBC: Keine App für Live-Übertragungen geplant

BBCLetzte Woche machte eine Meldung die Runde, nach der die BBC an einer App für Außenreporter zur Live-Übertragung von Berichten arbeite. Dies sei nicht der Fall, wie Rundfunkanstalt nun mitteilte.

Die BBC arbeitet nicht, wie letzte Woche berichtet, an einer iPhone-App, die das Streamen von Live-Berichten für Außenreporter ermöglicht. Martin Turner, zuständig für die Nachrichtenbeschaffung bei der BBC, stellte klar, dass es dafür bereits hervorragende Apps gebe, die man auch verwenden wolle.

Stattdessen möchte man mit dem iPhone das Satelliten-Telefon, das sich als unzuverlässig herausgestellt hat, ersetzen. Er nennt ein Beispiel, bei dem ein Reporter auf dem Dach eines Hotels in Angola steht, während eines Platzregens. Ein Satelliten-Telefon würde an dieser Stelle den Betrieb verweigern. Ein Smartphone hingegen funktioniere auch bei widrigen Wetterbedingungen.

Eine App ist dennoch in der Mache. Laut Turner wird derzeit eine App portiert, die bereits auf Symbian-Handys der BBC zum Einsatz kommt und Inhalte jeglicher Art in das BBC-Archiv hochladen kann.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de