: 21. Juni 2011,

Neuer Mac Pro mit CPU speziell für Apple?

Mac ProBis Anfang August soll eine neue Generation des Mac Pro auf den Markt kommen. Während alles auf ein Innenleben auf Sandy-Bridge-Basis sowie einen Thunderbolt-Port hindeutet, ist ansonsten nicht viel über mögliche Innereien bekannt. Dies könnte daran liegen, dass Hardware verbaut wird, die Intel für PCs noch gar nicht anbietet.

MICGadget berichtet über die neue Generation des Mac Pro, der zwischen Ende Juli und der ersten August-Woche erscheinen soll. Weniger überraschend ist die Sandy-Bridge-Basis, auf der das neue Modell aufbauen soll sowie der Thunderbolt-Port, der ebenfalls implementiert wird.

Neu soll aber das Gehäuse sein, das offenbar stapelbar sein soll und für Server-Racks geeignet ist. Damit will Apple helfen, den Mac Pro als Ersatz für die eingestellten Xserves zu etablieren.

Neu hingegen ist die Information, dass Apple von Intel eine neue CPU bekommen soll, die bislang noch nicht für andere PCs zum Verkauf steht. Eine solch enge Zusammenarbeit von Intel und Apple wäre nichts Neues: Bereits für das erste MacBook Air wurde eine CPU speziell für die Ansprüche des ultraportablen Laptops von Apple entwickelt und zunächst auch nur nach Cupertino geliefert.

[via Macrumors]



Neuer Mac Pro mit CPU speziell für Apple?
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Robert (21. Juni 2011)

    Wahrscheinlich eine Version des K2600 i7, allerdings bedeutet das Stichwort stapelbar, das wohl nur ein oder 2 Karten austauschbar sind, auch bei den Festplatten wird es eng. Das Ganze in Alu und 2-3 mal so teuer wie ein PC. Besser wäre es gewesen das alte Case zu behalten und lieber in den Suport von OpenGL, etc. zu investieren.
    Wahrscheinlich sieht Apple eh kaum einen Zukunft in den Pro User.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>