MACNOTES

Veröffentlicht am  23.06.11, 22:30 Uhr von  

Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht, bereitet Mac App Store auf Lion vor; Leopard-Security Updates erschienen

Mac OS X 10.6 Snow LeopardApple hat soeben das Update auf Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht. Das Update behebt einige kleinere Fehler und bereitet den Mac App Store auf das Erscheinen von OS X Lion vor. Für Leopard-Benutzer ist außerdem ein Sicherheitsupdate erschienen. Apple rät jedem Anwender, umgehend die neue Version aufzuspielen.

Apple hat Updates für alle noch unterstützten Versionen von Mac OS X veröffentlicht. Die meisten Anwender dürfte dabei die Veröffentlichung von Mac OS X 10.6.8 interessieren. Das Update bringt, wie bereits aus den Vorabversionen bekannt, einen Bugfix, der Vorschau nicht mehr unerwartet beenden lässt, verbesserte Unterstützung von IPv6, erhöhte VPN-Zuverlässigkeit, Entfernung aller bekannten Varianten des Mac Defender sowie ein Update für den Mac App Store, das den Mac auf eine Aktualisierung auf OS X Lion vorbereitet.

[singlepic id=12674 w=435]

Das Update ist auf einem Late-2009-iMac 275,3 MB groß, auf einem Thunderbolt-MacBook-Pro sind es stattliche 478 MB. Damit müssen Thunderbolt-Macs das komplette Update-Paket herunterladen. Diese Ausgabe setzt Mac OS X 10.6.7 voraus. Außerdem gibt es das Combo-Update, das 1,09 GB groß ist, dafür aber mit einer beliebigen Vorgängerversion von Mac OS X 10.6 Snow Leopard zufrieden ist.

Dies ist die erste Version von Mac OS X, die auf Thunderbolt- und älteren Macs die gleichen Build-Nummern und Kernel-Versionen aufweist. Die Buildnummer ist 10K540 und der OS X-Kernel Darwin wurde auf 10.8.0 aktualisiert.

Auch der Mac OS X Snow Leopard-Server bekommt Updates. Zu nennen wäre eine aktualisierte Version der Server-Admin-Tools (256 MB), sowie das Standard-Update auf 10.6.8 von 10.6.7 (542 MB) und die Combo-Version (1,27 GB)

Außerdem werden mit dem Update für Snow Leopard viele Sicherheitslücken in 24 System-Komponenten behoben, die meisten davon betreffen auch Mac OS X 10.5 Leopard, weshalb Apple hierfür Sicherheitspatches heraus gebracht hat. Sie heißen 2011-004 und stehen für Leopard (256 MB) und Leopard Server (500 MB) zur Verfügung.

Aufgrund der behobenen Sicherheitslücken sollte jeder Anwender sein System umgehend auf den neusten Stand bringen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  @Fastvoice sagte am 23. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht, bereitet Mac App Store auf Lion vor; Leopard-Security Updates erschienen http://macnot.es/63698

    Antworten 
  •  stk sagte am 23. Juni 2011:

    Update auf 2 Macs (iMac und MBP) stressfrei, falls jemand fragen wollte…

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 23. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Mac OS X 10.6.8 veröffentlicht, bereitet Mac App Store auf Lion vor; Leopard-Security Updates erschienen http://macnot.es/63698

    Antworten 
  •  Kamil sagte am 23. Juni 2011:

    Weiß jemand, ob die enormen WLAN Probleme mit Fritz-Routern und den 2011er iMacs behoben wurden?

    Antworten 
  •  Tim sagte am 24. Juni 2011:

    Hallo Mac-Freunde

    Seit dem “Update” auf 10.6.8 ist mein Macbook Pro Bildschirm untenrum streifig geworden. Sieht aus wie kleine Spotlight die von unten den Bildschirm anstrahlen! Haben anderen Macbook Pro Benutzer das selbe Problem?
    Wann kommt ein Update vom Update?

    Antworten 
  •  XPert sagte am 24. Juni 2011:

    Habe beim MacBook Late 09 keine Probleme..

    Antworten 
  •  Schreiber sagte am 25. Juni 2011:

    @Tim:

    Welches MB Pro genau?

    Ist es eines 2007 bis Early 2008?

    Da scheinen sich die Probleme mit den ohnehin belasteten nVidia Grakas zu häufen. Brauchen mehr Infos von Dir…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de