MACNOTES

Veröffentlicht am  23.06.11, 14:05 Uhr von  

Paper Racer für iPhone bald im App Store

Paper RacerIn Kürze soll das Arcade-Rennspiel Paper Racer für iPhone und iPod touch von den Entwicklern von Black Coal Studio erscheinen. Neben den 17 frei wählbaren Fahrzeugen, können via Customize-System auch eigene Rennwagen ins Spiel integriert werden.

Auf 16 verschiedenen Rennstrecken können iPhone-Besitzer bald in Paper Racer ihr Können hinter dem Steuer eines Arcade-Rennwagens unter Beweis stellen. In Paper Racer gibt es nicht nur die Möglichkeit, das Cockpit eines von 17 Fahrzeugen zu übernehmen – man kann mittels Customize-System sogar einen eigenen Rennwagen ins Spiel integrieren. Mithilfe der iPhone-Kamera muss dazu ein Bild des Lieblings-Racers aufgenommen und ins Spiel importiert werden. Jeder importierte Wagen wird in einen Barcorde umgewandelt und kann so mit anderen Spielern via Facebook oder Twitter ausgetauscht werden. Game Center wird der Titel ebenfalls unterstützen.

Da alle sechs Fahrzeuge auf der Strecke Modellautos sind, die ihre Rennen auf Zeichentischen, Werkbänken oder Öfen absolvieren, muss ausgelaufener Farbe, Stiften, Werkzeugen oder glühendem Eisen aus dem Weg gegangen werden – durch inszenierte Kollisionen können diese Gegenstände gar von der Strecke befördert werden. Für die Animationen kommt ein Partikel-System zum Einsatz und für die Fahrzeuganimation setzt man auch auf eine Physik-Engine.
 
[nggallery id=2943]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de