: 23. Juni 2011,

Peter Packer für iPhone und iPad erhältlich

Peter PackerMit Peter Packer hat Chillingo vor Kurzem ein neues Gelegenheitsspiel in den App Store gebracht. Es stellt die Kombinationsfähigkeiten der Spieler auf die Probe und ist in Versionen für iPhone, iPod touch und iPad erhältlich..

Im gemeinsam mit odaSoft entwickelten Puzzler Peter Packer (Affiliate) müssen Pakete in die dafür vorgesehenen Behälter befördert werden. Das „Problem“ dabei: die Pakete laufen auf einem Fließband durchs Bild. Wer es dennoch schafft, gleich mehrere Pakete an ihren richtigen Bestimmungsort zu bringen, wird mit Extra-Punkten belohnt. Jeder der drei Modi – „Classic“, „Quests“ und „Time Trial“ bringt unterschiedliche Aufgaben und Schweirigkeitsgrade mit sich. Einen ersten Einblick in das Puzzle-Game liefert das Video zum Spiel.
 

 
Peter Packer unterstützt Game Center. Die iPhone-Version kostet 79 Cent, während die HD-Fassung (Affiliate) fürs Apple-Tablet mit 1,59 Euro zu Buche schlägt.



Peter Packer für iPhone und iPad erhältlich
4 (80%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>