News & Rumors: 24. Juni 2011,

WWDC 2011: Apple veröffentlicht Mitschnitte der Sessions für Entwickler

AppleDie World Wide Developers Conference (WWDC) ist vorbei. Während der Konferenz wurden einige Veranstaltungen für Entwickler abgehalten. Videomitschnitte dieser Sessions hat Apple nun für registrierte Entwickler online gestellt.

Über 100 Sitzungen gab es in der Woche, in der die WWDC stattfand. Jede davon wurde dokumentarisch festgehalten und Apple hat Entwickler nun dazu eingeladen, sich die Mitschnitte anzusehen.

Insgesamt sind es 109 Videos, die es zu betrachten gibt, davon 32 für App Frameworks, 13 mit Core OS, 20 über Developer Tools, 24 für Grafik, Medien und Spiele und 19 für Internet und Web. Sie stehen in SD und HD zur Verfügung. Wer sie sich anschauen möchte, muss jedoch ein registrierter Apple-Entwickler sein.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Videos findet sich auf der Video-Seite der Apple-Developer-Sektion, wo auch die WWDC 2011-Sessions aufgelistet sind.



WWDC 2011: Apple veröffentlicht Mitschnitte der Sessions für Entwickler
4,57 (91,43%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>