News & Rumors: 28. Juni 2011,

iPhone 5: Launch im September, 15 Millionen Geräte zum Start

iPhoneVergangene Woche hat Apple COO Tim Cook China besucht, um Details zum iPhone 5 bei China Mobile auszuhandeln. Ein Mitarbeiter des chinesischen Mobilfunkanbieters soll nun verraten haben, dass das neue Gerät im September erscheinen wird. Außerdem ist durchgesickert, dass Apple mit roher Gewalt einem Lieferengpass wie letztes Jahr beim iPhone 4 aus dem Weg gehen will: Zum Start sollen 15 Millionen Geräte von zwei Herstellern zur Verfügung stehen.

Letzte Woche war Tim Cook in China und hat einen Deal mit China Mobile eingefädelt. Einer der Mitarbeiter soll nun gesagt haben, dass die fünfte Generation des Apple-Smartphones bei diesem Anbieter im September erscheinen soll.

Werbung

Dies ist dahingehend spannend, dass ein iPhone 5 wenn dann mit dem neuen iOS 5 kommen wird, das im Herbst veröffentlicht werden soll. Außerdem lehrt uns die Geschichte, dass Apple bislang immer die USA zuerst mit einem neuen iPhone beglückt hat. Genau diese zwei Dinge wollen nicht so recht zueinander passen – weshalb es denkbar wäre, dass man in Cupertino außer dem Release-Datum auch mit einer weiteren Tradition bricht: Vielleicht wird das iPhone 5 weltweit am gleichen Tag veröffentlicht – nämlich im September.

Wie DigiTimes schreibt, will man außerdem der chronischen Nichtverfügbarkeit aus dem Weg gehen, der im letzten Jahr dafür sorgte, dass zahlreiche Interessenten teils monatelang auf ihr iPhone warten mussten. Während es vom iPhone 4 rund 5 Millionen Stück zum Launch gab, sollen es dem Bericht zufolge in diesem Jahr dreimal so viele sein, insgesamt 15 Millionen. Dabei ist Foxconn auch nicht der einzige Hersteller, Pegatron Technology wird dabei helfen, die angestrebte Stückzahl zu liefern.

Im iPhone 5 wird der Apple A5-Chip, der bereits im iPad 2 zu finden ist, erwartet. Ebenso soll die Auflösung der Kamera von 5 auf 8 Megapixel erhöht werden. Beim Gehäuse-Design scheiden sich die Geister noch.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  XPert (28. Juni 2011)

    Ich könnte mir mittlerweile gut vorstellen, dass es ein wirklich neues iPhone 5 wird. Das 4 ist durch die lange Laufzeit und den “doppelten Launch” (schwarz+weiß) genug durch die Medien gegangen und ist optisch mittlerweile schon wieder ein alter Hut..

  •  It's me (28. Juni 2011)

    Wo sind denn im Text die Beispiele für die “rohe Gewalt” mit der Apple die Produktion vorantreibt?

  •  stk (28. Juni 2011)

    Die 5M vom letzten Jahr haben, wie wir alle wissen, nicht gereicht, also sollens dieses Jahr 15M werden, das sind 3x so viele. Und von 2 Herstellern, also gibts auch schneller Nachschub.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung