MACNOTES

Veröffentlicht am  28.06.11, 17:44 Uhr von  Alexander Trust

Paper Racer für iPhone und iPod touch veröffentlicht

Paper RacerDas Arcade-Rennspiel Paper Racer aus dem Hause Black Coal Studio ist nun im App Store in der Version für iPhone und iPod touch verfügbar. Das Gameplay erinnert mit Sicherheit auch ein wenig an Micro Machines von Codemasters.

Paper Racer (Affiliate), über das wir im Vorfeld bereits berichteten, ist nun im App Store zu haben. Neben den vorhandenen Strecken und Modi bietet das Spiel vor allem eine besonders interessante Funktion für Leute, die gerne kreativ sind. Man kann eigene Rennfahrzeuge auf Papier zeichnen, diese mit der iPhone-Kamera abfotografieren und das Spiel wandelt die Bilder dann passend um. Sodann ist es möglich die eigenen, gezeichneten Racer im Spiel zu verwenden.
 

 
Wer nicht zeichnen kann, der kann vielleicht basteln, oder hat einfach ein Modell-Auto übrig. Wichtig ist, dass man das ganze vor einem weißen Hintergrund abfotografiert. Für jedes eigens integrierte Fahrzeug steht ein Barcode zur Verfügung, den das Spiel automatisch generiert, sobald man ein Foto von dem Rennauto anfertigt. Dieser Barcode lässt sich mit anderen Nutzern und Freunden über Twitter oder Facebook verteilen. Die Freunde müssen dann diesen Barcode aus dem Spiel heraus mit der Kamera vom iPhone auslesen und können die Racer-Produkte der anderen Spieler dann ebenfalls benutzen.

Paper Racer unterstützt Game Center, kostet 79 Cent und erfordert mindestens iOS 4.0.
 
[nggallery id=2943]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de