MACNOTES

Veröffentlicht am  29.06.11, 13:14 Uhr von  Stefan Keller

Symantec: iOS ist sicherer als Android

iOSDer Sicherheitsdienstleister Symantec hat ein 23-seitiges Dokument veröffentlicht, in dem er auf die beiden Smartphone-Betriebssysteme Android und iOS aus sicherheitstechnischer Sicht eingeht. Der Gewinner ist hierbei ganz klar iOS – vor allem wegen der vielen Restriktionen seitens Apple.

Symantec hat iOS und Android gegenüber gestellt und dabei herausgefunden, dass das Apple-OS sicherer ist. iOS habe den “vollen Schutz” gegen Malware-Attacken, während Android fast keine besitze. Ebenso sind iOS-Anwender besser gegen Ressourcen-Missbrauch, Service-Attacken, Datenverlust und Integritätsattacken gewappnet. Des Weiteren sind Sicherheitsfunktionen wie Zugriffskontrollen, App-Herkunft und Verschlüsslung besser ausgeprägt. Einzig bei der Isolation schlägt Android iOS, bei der Symantec sagt, dass sie bei Apple nur notdürftig implementiert ist.

Besonders hebt Symantec den App Store hervor, der ohne Jailbreak die einzige Möglichkeit ist, Software auf das Smartphone zu bekommen. Dieser sei gut moderiert, was Malware zwar nicht gänzlich, aber doch in hohem Maße ausschließe. Außerdem sei iOS gut aufgebaut und habe sich in der Vergangenheit gut bewährt.

Dennoch fand Symantec seit 2007 über 200 Sicherheitslücken, die zwar einen Angriffspunkt darstellten, aber die meisten von ihnen seien nicht sehr dramatisch gewesen. Man hätte damit zwar einen einzelnen Prozess übernehmen können, wäre aber nicht mit root-Rechten auf das Gerät gekommen. Die Lücken, die für Jailbreaks zum Einsatz kommen und kamen hingegen waren kritischer. Sie erlauben es einem Angreifer, mit Administratoren-Rechten aufs Gerät zu gelangen und damit alle Daten auszulesen.

Was Android angeht, lobt Symantec einerseits, dass es Google geschafft hat, für deutlich mehr Sicherheit als auf einem traditionellen Desktop-Rechner zu sorgen, dennoch gebe es zwei große Schwachpunkte. Da wäre der App Store, bei dem es problemlos möglich sei, anonym Malware einzustellen und schließlich der Anwender, von dem erwartet wird, wichtige Entscheidungen bzgl. der Systemsicherheit zu treffen – wozu die meisten Android-Anwender wegen mangelnden Kenntnissen nicht in der Lage seien.

[via AppleInsider]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  @anwin sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @loogee sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @wwwler sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @stephanortwein sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @SirLuzK sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  Peer sagte am 29. Juni 2011:

    Ach echt? Android ist sicherer, hätte ich jetzt gar nicht gedacht …

    Antworten 
  •  robs sagte am 29. Juni 2011:

    @Peer: Da steht iOS ist sicherer???

    Die größte Schwachstelle hat Symantec noch vergessen. Während iOS Updates auf jedem Gerät installiert werden können (sofern sie noch unterstützt werden und wer hat schon ein Handy das älter als 3 Jahre ist?), ist man bei Android Updates immer auf den Hersteller angewiesen.

    Deshalb sind wesentlich mehr Nutzer auf der neusten Version von iOS, als dies bei Android der Fall ist. Dies ist umso wichtiger, da ja mit Updates auch Sicherheitslücken geschlossen werden.

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @CarstenRisgaard sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 29. Juni 2011:

    RT @Macnotes: Symantec: iOS ist sicherer als Android http://macnot.es/63891

    Antworten 
  •  Sico sagte am 27. August 2011:

    “Deshalb sind wesentlich mehr Nutzer auf der neusten Version von iOS, als dies bei Android der Fall ist. Dies ist umso wichtiger, da ja mit Updates auch Sicherheitslücken geschlossen werden.”

    und ios wird auf wievielen phones von wieviel verschiedenen herstellern vertrieben?
    so ein dämliches argument…

    wenn, dann vergleicht die ios-updates bitte mit dem nexus von google. und da kommen die updates auch sofort und sind aktuell…dein argument ist also mal völlig daneben..

    Antworten 
  •  stk sagte am 27. August 2011:

    Das ist kein dämliches Argument. Bei Windows Phone 7 kommen die Updates ebenfalls direkt von MS und zwar auf alle Handys, die unterstützt werden.

    Im Gegenteil, nur die Nexus-Handys zählen zu wollen, wäre unfair, weil rein nach Stückzahl dürfte dies eine Minderheit sein.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de