MACNOTES

Veröffentlicht am  2.07.11, 12:33 Uhr von  

Mac OS X 10.7 Lion: Golden Master an Entwickler verteilt

Mac OS X 10.7Gestern abend wurde die letzte Entwicklerversion von Apples nächstem Betriebssystem an die Entwickler herausgegeben. Die Golden Master ist die letzte Version, die vor der endgültigen Veröffentlichung einer Software verteilt wird.

Gestern erst waren Spekulationen aufgekommen, nach denen Lion bereits in der kommenden Woche, am 6.7., erscheinen könnte. Die meisten Quellen gehen allerdings weiterhin vom 14.7. aus. Normalerweise bekommen die Entwickler zwischen Golden Master und endgültiger Version auch etwas länger Zeit, um die letzten Ungereimtheiten im System an Apple zu melden, so dass ein rundum stabiles und sicheres System veröffentlicht werden kann.

In der GM (Build-Nr. 11A511) sind bereits alle Funktionen enthalten, die Lion laut Apple-Homepage bieten wird: Die an iOS angelehnte Home-Screen-artige Umgebung namens LaunchPad, die selbständige Autosave-Funktion, ein Vollbildmodus für alle Apps, Mission Control und eine komplett neue, ebenfalls an iOS erinnernde E-Mail-Umgebung. Das sind natürlich nur ein paar von Unmengen an neuen Funktionen und auch Design-Tweaks. Das System wird sich gegenüber Snow Leopard auch optisch deutlich verändern.

Registrierte Entwickler haben über den Mac App-Store Zugriff auf die Golden Master und können diese dort mittels ihres Download-Codes aus dem Entwicklerportal laden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  @umueller sagte am 2. Juli 2011:

    RT @Macnotes: Mac OS X 10.7 Lion: Golden Master an Entwickler verteilt http://macnot.es/64015

    Antworten 
  •  brian sagte am 2. Juli 2011:

    also ich finde diese blöden grauen icons die apple jetzt nicht nur bei itunes verwendet sondern auch im neuen finder einfach nur zum kotzen! das sieht sowas von öde aus!! auch mission control ist völliger mist! was soll daran besser sein als bei expose? es ist eher ein rückschritt, weil ich nicht mehr nur die fenster EiNES programmes komplett aufgefächert angezeigt bekomme! auch die verschlüsselung ist müll, weil ich gerne einfach nur einen ordner verschlüsselt haben will und nicht die ganze partition! wenn man mal alle neuerungen durchgeht, ist nur das neue mail und airdrop ein fortschritt, der rest ist retusche! und das man sich für launchpad feiern lässt ist ja mehr als peinlich, das sollte schon seit 10 jahren standrt sein!
    für mich ist das echt genau die übergangsversion vor der nächsten version, die dann ios und macos vereinheitlichen wird. nur das der sogenannte dumme user erst einmal daran gewöhnt wird!

    Antworten 
  •  muffin92 sagte am 2. Juli 2011:

    ich stimme brian da voll und ganz ÜBERHAUPT NICHT zu….

    Antworten 
  •  Syfy323 sagte am 3. Juli 2011:

    Ich auch nicht

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 3. Juli 2011:

    RT @Macnotes: Mac OS X 10.7 Lion: Golden Master an Entwickler verteilt http://macnot.es/64015

    Antworten 
  •  Intro sagte am 3. Juli 2011:

    ich freue mich auf das neue system und bin gespannt, wie bolle :-)

    Antworten 
  •  Michael sagte am 3. Juli 2011:

    Also mir gefällts (obwohl ich anfangs skeptisch war).
    Das neue Design ist irgendwie organische, weniger “Maschinen”-haft und unaufdringlich.

    Antworten 
  •  Blackbelt sagte am 3. Juli 2011:

    Ich habe gerade LION installiert. Die Installation ging sehr einfach von statten. Allerdings streikte der Löwe beim Antivirenprogramm von Intego. JAP ließ erst nach einem Update von Java für OS X 10.7 verwenden. Bei der übrigen Software habe ich bisher keine Fehlermeldungen erhalten. Mein recht betagter Netzwerkdrucker erzeugte anstandslos eine Testseite. Eine meiner NAS wurde problemlos eingebunden, die andere, wesentlich neuere zickt allerdings noch. Die Synchronisation mit Mobileme hat geklappt. Die Termine in ical sind ebenso vorhanden wie die Anschriften meiner Freunde und Kollegen.
    Nach dem ersten Eindruck ist LION sicherlich ganz nett. Aber ich bin noch nicht sicher, ob es ein Must have ist.

    Antworten 
  •  Benni sagte am 12. Juli 2011:

    also ich habe im moment noch die GM von 10.7 laufen aber ich muss sagen das system läuft noch nicht wirklich gut. mal abgesehen von den drittherstellerprogrammen die eben zeit brauchen sind es schon noch einige Bugs die behoben werden sollten und die einfach nerven.
    ich haus heute wieder runter und geh auf 10.6.8 zurück

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de