News & Rumors: 6. Juli 2011,

Facebook-Event: Skype-Zusammenarbeit, Social Gaming im Project Spartan?

FacebookAm heutigen Mittwoch hat Facebook zu einem speziellen Event geladen, in dem möglicherweise eine Zusammenarbeit mit Skype bekannt gegeben werden könnte. Eine weitere Erwähnung könnte das Project Spartan finden, das Facebook zur Social Gaming-Plattform machen könnte.

Gestern wurde Skype bereits für den Mac mit neuen Features veröffentlicht, unter anderem enthält es auf dem Desktop nun die Möglichkeit, Gruppenvideochats zu führen, unter anderem via Facebook. Denkbar ist, dass beide nun in einer App zusammenfinden und heute eine neue Version der Skype- sowie der Facebook-App erscheinen – für das iPad wohlgemerkt. Ein weiteres Thema wirft allerdings seine Schatten voraus, das Ende des Monats konkreter werden könnte: Das Project Spartan.


Facebook hat vor, eine HTML5-Plattform anzubieten, die automatische Facebooklogins ermöglicht und sich als Social-Gaming-Plattform nutzen ließe. Zynga, die Macher von Farmville und Co, sollen bereits mit im Boot sein. Damit könnte Facebook einen gewissen Teil des mobilen Kuchens abhaben, den Apple bisher mit seinem App Store sowie dem Game Center zu weiten Teilen beherrscht.

Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  dirk (6. Juli 2011)

    „…Damit könnte Facebook einen gewissen Teil des mobilen Kuchens abhaben, den Apple zu weiten Teilen beherrscht – den Bereich HTML5 nämlich.“ Was ist das für ein Quatsch – HTML5 ist eine Auszeichnungsprache zur Darstellung von Webinhalten im Browser. Die Qualität der Beiträge ist erschreckend in letzter Zeit.

  •  Biberkopf (6. Juli 2011)

    Nun, ganz so Quatsch find ich das nicht. Das sich Webapps früher oder später als plattformunabhängige Alternativen zu nativen Apps für alle (mobilen) Betriebssysteme etablieren werden, gilt in der Branche eigentlich als gesetzt. Und Webapps werden oftmals in einem Atemzug mit HTML5 genannt, da unter dem Stichwort eben die Technologie subsummiert wird. Etwas unglücklich formuliert, ja… Quatsch? Nein!

  •  DAMerrick (6. Juli 2011)

    @Biberkopf

    Nur weil ein paar Apple Fans HMTL5 mit WebApps gleichsetzen heisst das nicht das die „vierte Macht im Staat“ sich so einer Dummheit anpassen muss.

  •  Biberkopf (6. Juli 2011)

    Huh, wieso Apple-Fans? Ich weiss von einigen „Appschmieden“, das die ihren Kunden Webapps mit nem dicken HTML5-Logo verkaufen. Solange die, die es wissen müssen, wissen, dass das nicht die ganze Geschichte ist, who cares? Otto-Normalverbraucher merkt sich einfach neben dem knuffigen Roboter und dem iOS-Logo nun noch ein orangenes Schild…

  •  Richie (6. Juli 2011)

    Joh… Koop mit Skype, Gruppenchat und neuer Look. Ich muss zugeben, die Option, „mit einem Klick“ einen Videoanruf zu starten, macht mir Angst :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>