News & Rumors: 6. Juli 2011,

Markenrecht für “280”: Apple sichert sich Rechte am Maps-Icon

MapsSeit vergangenen Dienstag hält Apple die Markenrechte an “280” – oder genauer gesagt dem Icon, mit der die Kartenanwendungen auf iOS-Geräten angesteuert wird.

Die Marke besteht aus einem grauen Stadtplan mit Straßen in grau und weiß und Fernstraßen in gelb und orange, einem Highway-Schild in blau, gelb und rot mit der Nummerierung 280 in weiß, und einen grauen sowie roten Pin.” Apple hat das Icon bereits seit Jahren für die Kartenanwendung in Gebrauch, so verwundert es kaum, dass dieses nun unter Markenschutz gestellt wurde.

Werbung

Das Icon zeigt den 1 Infinite Loop in Cupertino, die Zahl steht für die Interstate-Route 280, die direkt am Hauptquartier entlangführt.

[Trademarkia via Techcrunch]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Franzl (6. Juli 2011)

    Wieso sollte sich jemand dieses Zeichen zu eigen machen ?
    Wahrscheinlich wird Apple nun Konzerne verklagen, die in der Öffentlichkeit die Zahl 280 verwenden…

  •  Martin (6. Juli 2011)

    Weil Zeichen einen Wiedererkennungscharakter haben. So wirst du wahrscheinlich immer ein gelbes geschwungendes “M” mit Mc Donalds symbolisieren. Damit niemand diese Symbolik misbraucht, wird das Ganze dann patentiert.

  •  DRAGONFLY (6. Juli 2011)

    Als Marke ist das ja okay. Eine Marke ist ja das Kennzeichen eines Kaufmanns.. Aber dass sie nicht gleich ein Patent angemeldet haben, das ist so erfrischend, man könnte sie fast verdächtigen, langsam zu Besinnung zu kommen. In langsamen Schritten.

  •  Franzl (6. Juli 2011)

    @ DRAFONFLY dein Optimismus ist zu beneiden ;)

  •  Timmy (6. Juli 2011)

    Der Reis rieselt aus den Sack der in China umgekippt ist… Ganz langsam… riesel riesel riesel… Gaaaaanz wichtige meldungen…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung