MACNOTES

Veröffentlicht am  12.07.11, 10:33 Uhr von  

OS X Lion: Apple bittet um Einsendung Lion-kompatibler Apps

OS X Lion“Im Juli” soll OS X Lion erscheinen, nach neusten Gerüchten diese Woche zusammen mit neuen Macs. Um den Release vorzubereiten, hat Apple nun Entwickler gebeten, an Lion angepasste Programme in den Mac App Store einzureichen, damit sie pünktlich zum Launch zur Verfügung stehen.

Apple hat an registrierte Entwickler eine Rundmail versendet, in der sie darum bitten, an Lion angepasste Apps in den Mac App Store hochzuladen. Lion sei bald für Millionen von Macs weltweit zu haben und ein baldiges Hochladen ermögliche es Apple, noch einmal einen Blick auf die Programme zu werfen, damit sie zum Release “in diesem Monat” im Mac App Store verfügbar sind.

[singlepic id=12778 w=435]

Letztes Jahr, als das iPhone vor einem ähnlichen Release stand, hatte Apple 10 Tage vor der Veröffentlichung dazu aufgerufen, iOS-4-Apps via iTunes Connect zu Apple zu bringen. Daher scheint die Mail in diesem Jahr etwas verspätet, besagen Gerüchte doch, dass Lion zusammen mit je einer neuen Generation von MacBook Air und Mac Pro bereits diese Woche den Weg zum Anwender finden soll. Möglicherweise bedeutet es aber auch, dass OS X Lion ein ähnliches Schicksal trifft, wie seinerzeit iOS 4.2: In der Golden Master-Ausgabe wurden noch schwerwiegende Fehler gefunden, die vor der Veröffentlichung erst behoben werden mussten.

[via MacRumors]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  XPert sagte am 12. Juli 2011:

    Entweder die Mail ist verspätet, oder die Gerüchte vom Release am Donnerstag verfrüht. :D

    Antworten 
  •  klaus sagte am 12. Juli 2011:

    Da müssen sich die Entwickler aber beeilen…

    Antworten 
  •  Ich... sagte am 12. Juli 2011:

    …würde mal sagen, dass Apple vielleicht doch eingesehen hatte und eine zweite GM raus bringt. Denn Lion in dieser GM Version ist immernoch so buggy, allein mit WLan und Safari wäre es ein Grund eine überarbeitete Version zu bringen und lieber nochmals eine Woche warten bis der Löwe dann aus dem Käfig darf.

    Antworten 
  •  stk sagte am 12. Juli 2011:

    Mit WLAN hatte ich jetzt keine Probleme. Bzw, im Bahnhof in Hamburg, aber das wird eher am Netzwerk gelegen haben, denn (fremde) iPhones sind auch dran verzweifelt.

    Antworten 
  •  @Superglide sagte am 12. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion: Apple bittet um Einsendung Lion-kompatibler Apps http://macnot.es/64273

    Antworten 
  •  Marc sagte am 12. Juli 2011:

    :-) Apple nähert sich bedrohlich dem Gehabe von MS. Ausserdem steht da “erhältlich ab Juli”. Welches Jahr schreiben sie nicht. ;-)

    Lion bleibt bei uns draussen, weil die wichtige Software bei uns wahrscheinlich nicht kompatibel sein wird. Ich frage mich auch nach dem Flop von FinalCutPro, ob die eventuell die falschen Betatester haben!?! Irgendwie verkommt dieser Laden immer mehr zu “Walt Disney Land”.

    Schade eigentlich.

    Antworten 
  •  stk sagte am 12. Juli 2011:

    Also SO von der Sache her ist Lion lange nicht so schlimm, wie es nach der ersten Vorstellung im Oktober aussah. Es ist sogar schneller als Snow Leopard – oder Apple hat es hinbekommen, es subjektiv so aussehen zu lassen.

    Wegen “welches Jahr”, wir sind doch hier nicht bei 3D Realms ;)

    Antworten 
  •  Marc sagte am 12. Juli 2011:

    Warte mal ab, Stk :-)

    Hier ist mal ne Kompaliste für alle User welche noch unsicher sind:
    http://roaringapps.com/apps:table

    Ansonsten freue ich mich dieses Jahr einzig auf das neue iOS im Herbst

    Antworten 
  •  Ich... sagte am 12. Juli 2011:

    @Marc
    yep, daß IOS 5 wird bzw. ist der Hammer, jetzt schon in der Beta 3 Version sehr gut und in vielem stabiler als Lion um es mal als vergleich zu nehmen so wie es Apple tut.

    @stk
    ich weiß ja nicht, ob du die GM testen konntest bzw. testen kannst, aber wenn man mal die Dev Foren so lesen tut, bekommt man schon so seine Zweifel. Außerdem, was ich sehr interessant fand ist, daß Apple von manchen Bugs sogar wußte die ich von der GM gemeldet habe. Wie eben das WLan, was nach dem Sleepmode erst Sekunden an Denkpausen brauch, bis es sich eingewählt hat oder Safari mit seinen Denkminuten und Einfrieren zwischen drin und vom Finder garnicht zu reden…..

    Antworten 
  •  stk sagte am 12. Juli 2011:

    Ich habe die GM auf dem MBP drauf und die von dir beschriebenen Fehler habe ich nicht. Das einzige, was etwas unrund läuft und den Beachball verursacht, sind die Systemeinstellungen beim Laden der Videos fürs Trackpad. Sonst alles rund und knuffig.

    Wobei ich zugebe, dass ich nicht allzu viel drauf habe (Firefox, Pages, Eclipse, XAMPP…und dann verließen sie ihn schon)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. OS X Lion: Erste kompatible Apps erscheinen im Mac App Store am 15. Juli 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de