News & Rumors: 15. Juli 2011,

OS X Lion: Erste kompatible Apps erscheinen im Mac App Store

LionOS X Lion ist noch nicht im Mac App Store verfügbar, trotzdem lässt Apple mittlerweile die ersten Updates von Lion-kompatiblen Apps zu.

Am Dienstag wurde zum ersten Mal offiziell dazu aufgerufen, für Lion optimierte Anwendungen für den Mac App Store einzureichen (z.B, BusyCal*). Nun sind die ersten Updates verfügbar – vermutlich um bereits ein Gros der Einreichungen abgearbeitet zu haben, bevor das Systemupgrade bereitsteht. Unter anderem bedeutet der Sprung auf das neue System die Option einer 64-bit-Architektur sowie Features wie Versions und Vollbildapps.

[singlepic id=12790 w=435]

*=Affiliate

OS X Lion: Erste kompatible Apps erscheinen im Mac App Store
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  XPert (15. Juli 2011)

    Dann kann ja am Release zwischen dem 15. und 30.7. nichts mehr schiefgehen.. lol

  •  Ich (15. Juli 2011)

    LOL
    und wieder starten wir die „WannkommtLion“ Diskussion :-D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>