News & Rumors: 15. Juli 2011,

Tweetbot: Twitter-Client erhält (bald) Push Notifications, auf 1000 Nutzer begrenzt

TweetbotTapbots kündigte vor wenigen Tagen ein Tweetbot-Update an, in dem Push Notifications integriert werden sollten. Dieses kam heute im App Store an – allerdings sorgten Probleme bei der Bereitstellung von Profilen dafür, dass es nicht so tat, wie es sollte.

Tweetbot 1.4 sollte laut Tapbots-Angaben über eine „Experimentelle Unterstützung von Push Notifications“ verfügen, allerdings nur für insgesamt 1000 Nutzer, die die Funktion als erste aktivieren. Genau daran scheiterte es aber: Der Server war nicht in der Lage, die Push-Funktionalität bereitzustellen, wie heute bekannt gegeben wurde. Ein Update wurde bereitgestellt, es wird allerdings noch etwas dauern, bis Apple es freigibt.



Tweetbot: Twitter-Client erhält (bald) Push Notifications, auf 1000 Nutzer begrenzt
3,9 (78,1%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gericht: Erzwungene iPhone-Entsperrung per Fingera... Bei einer Hausdurchsuchung durch das FBI darf nicht zwangsläufig auch auf iPhone-Inhalte von Beschuldigten zurückgegriffen werden, urteilte nun ein US...
iPhone-Akkus: Software-Fix in iOS 10.2.1 Apple zufolge gibt es nach der Einführung von iOS 10.2.1 deutlich weniger Probleme mit Akkus im iPhone 6s und iPhone 6. In 70 bis 80 Prozent der Fälle...
Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>