News & Rumors: 15. Juli 2011,

Tweetbot: Twitter-Client erhält (bald) Push Notifications, auf 1000 Nutzer begrenzt

TweetbotTapbots kündigte vor wenigen Tagen ein Tweetbot-Update an, in dem Push Notifications integriert werden sollten. Dieses kam heute im App Store an – allerdings sorgten Probleme bei der Bereitstellung von Profilen dafür, dass es nicht so tat, wie es sollte.

Tweetbot 1.4 sollte laut Tapbots-Angaben über eine „Experimentelle Unterstützung von Push Notifications“ verfügen, allerdings nur für insgesamt 1000 Nutzer, die die Funktion als erste aktivieren. Genau daran scheiterte es aber: Der Server war nicht in der Lage, die Push-Funktionalität bereitzustellen, wie heute bekannt gegeben wurde. Ein Update wurde bereitgestellt, es wird allerdings noch etwas dauern, bis Apple es freigibt.



Tweetbot: Twitter-Client erhält (bald) Push Notifications, auf 1000 Nutzer begrenzt
4,16 (83,2%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>