MACNOTES

Veröffentlicht am  20.07.11, 14:37 Uhr von  Stefan Keller

OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich

OS X LionDas Warten ist vorbei: Apple hat soeben den Download von OS X Lion freigegeben. Für 23,99 Euro könnt ihr euch das knapp 4 GB große Image herunterladen und anschließend euren Mac aktualisieren. Mehr als 250 neue Funktionen warten laut Apple auf euch – also nichts wie ran!

Es ist Juli. Ab sofort ist im Mac App Store OS X Lion zu haben. Für 23,99 Euro könnt ihr euch das neue Betriebssystem aus dem Hause Apple herunterladen (Affiliate), wenn ihr einen Mac mit einer 64-Bit-fähigen CPU habt (Core 2 Duo, Core i3/i5/i7, Xeon). OS X Lion ist das erste Betriebssystem, das Apple ausschließlich auf digitalem Wege an die Anwender bringen will. Deshalb benötigt ihr einen Mac mit Mac OS X Snow Leopard in Version 10.6.8.

Der Download ist nicht ganz 4 GB groß. Der Kauf von Lion im App Store berechtigt euch, Lion auf allen Macs zu installieren, die euch gehören. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, haben wir für euch einen Walkthrough geschrieben, der beschreibt, wie ihr aus dem Download das Image extrahieren könnt, um euch ein unabhängiges Boot-Medium (etwa USB-Stick oder Lion-DVD) erstellen zu können. Im Laufe des Tages werden wir außerdem einen Erfahrungsbericht online stellen, der das Upgrade auf OS X Lion auf einem 2011er MacBook Pro beschreibt.

Wer – aus welchem Grund auch immer – OS X Lion im US-Store kaufen möchte, wird hier fündig.
 

Empfehlungen von uns

Ganz klar: Wer weniger als 4 GB RAM hat, sollte aufrüsten. 4 GB RAM unter Lion ist das neue 2 GB RAM von Mac OS X Leopard/Snow Leopard. Die Mindestvoraussetzungen sagen zwar, dass mindestens 2 GB benötigt werden, aber nach einstündiger Sitzung mit Firefox oder Safari, Skype und Eclipse sind die 4 GB bereits voll und die Swap-Datei wird bemüht.
Des Weiteren wäre es ratsam, dass Anwender, die auf ihren Mac angewiesen sind, vielleicht noch die erste Bugfix-Version (10.7.1) abwarten, bevor sie updaten. Das hat zwei große Vorteile: Einerseits gibt das Entwicklern noch etwas Zeit, Programme auf OS X Lion vorzubereiten, andererseits wurden seit der Golden-Master-Version am 1. Juli noch einige Fehler gemeldet, die sich je nach Konfiguration mehr oder weniger stark auf den allgemeinen Workflow auswirken.
Vor dem Update sollte auf jeden Fall ein Time Machine Backup gefahren werden. Unsere Empfehlung ist, dass dies ohnehin geschieht, aber vor einem derart umfassenden Betriebssystem-Update kann man nicht vorsichtig genug sein – die Vergangenheit hat uns schon des Öfteren gelehrt, dass auch Mac-OS-X-Updates schief gehen können.
Eine weitere Empfehlung ist die Webseite RoaringApps, auf der eine Liste mit Programmen und deren Kompatibilität mit OS X Lion zu finden ist. Zu beachten ist, dass Rosetta (PowerPC) nicht mehr enthalten ist, entsprechend nur noch Programme laufen, die Universal-Builds sind oder für Intel kompilliert wurden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 26 Kommentar(e) bisher

  •  @LeBiker sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Bono01Live sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @toheselue sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @realrellek sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Superglide sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @VolkisStimme sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @eadrax sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Gulaschkanone88 sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @TomDoOoley sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Dan_Nice sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @hirnrinde sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @theuer sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Sim0naH sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @DerZyklop sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @Doener sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @tobcast sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @makaBAR16321 sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @jpeach23 sagte am 20. Juli 2011:

    RT @Macnotes: OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  @EarlyAppDopters sagte am 20. Juli 2011:

    OS X Lion ab sofort über Mac App Store erhältlich http://macnot.es/64381

    Antworten 
  •  XPert sagte am 21. Juli 2011:

    Entgegen meiner Erwartung mag ich den Vollbildmodus sehr.. Nur eines stört mich ziemlich: Es gibt keine Uhr mehr auf den ersten Blick, sondern man muss die Apfelleiste erst einblenden.. Schade, bei iOS ist das mit der schmalen Statusleiste oben besser gelöst..

    Antworten 
  •  xtrashxoutx sagte am 21. Juli 2011:

    wie sieht es mit adobe photoshop cs 3 und office 2008 aus…läuft das auf lion? wäre super wenn mir da einer weiterhelfen könnte….

    Antworten 
  •  XPert sagte am 21. Juli 2011:

    Office 2008 läuft. Zumindest wenn es unter 10.6 installiert wurde.

    Antworten 
  •  xtrashxoutx sagte am 21. Juli 2011:

    ja es läuft bei mir unter 10.6.8
    danke schonmal für die antwort…..wie sieht es mit photoshop cs 3 aus?

    Antworten 
  •  stk sagte am 21. Juli 2011:

    Laut Adobe läuft alles, was ab CS3 erschienen ist. CS2 war noch PPC-Only und benötigt daher Rosetta, was in Lion nicht mehr enthalten ist.
    -> http://kb2.adobe.com/cps/905/cpsid_90508.html#main_Rosetta_support_no_longer_included_with_Lion

    Antworten 
  •  xtrashxoutx sagte am 21. Juli 2011:

    oh super, danke für die info!!

    Antworten 
  •  Jay sagte am 27. Juli 2011:

    Mein Adobe Premiere Pro CS4 hat arge Probleme unter Lion (Early 2011 MBP).
    Es läuft zwar, allerdings habe ich merkwürdige Grafikfehler u.A. wenn ich Video / Audiospuren in der Timeline verschiebe…
    Hat jemand ähnliche Probleme?

    Möglichweise sollte ich mal das System neu aufsetzen – Habe Lion per Update installiert.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de